DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
Promotion zum Thema Simulationen von Lithium-Transport in Komposit-Anoden ab Mai 2024
Aufgaben

Die Mercedes-Benz Group AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium- und Luxus-Pkw und Vans.

In der Promotion sollen die Transport-Mechanismen in der Komposit-Anoden besonders in der mit Silizium haltigen Materialien modelliert werden. Dazu sind die notwendige Modelle zu erstellen, die das Transport Mechanismen von Lithium in aktiv Materialien, die in herkömmlichen P2D Modellen verwendet sind, um weitere physikalische Phänomene, wie Hysteresis und Mikrostruktur des Materials, zu erweitern. Ziel ist ein Modell zu erstellen, das die Performanz der Komposit-Anode nachbildet und damit die effektive Auslegung der Zelle ermöglicht.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Literaturrecherche und State-of-the-Art-Analyse im Rahmen der Technologie-Roadmap zukünftiger Lithium-Ionen Zelltypen
  • Erstellen physikalisch basierten Model von Komposit Anode
  • Integrieren des Models in bestehenden Cell Designer Tool
  • Abgleich und Validieren des Models mit der Messungen 
  • Aufbau/Erweiterung eines Simulationsmodells und enge Zusammenarbeit im Team zur Zellauslegung
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

Einstellungsvoraussetzung ist die Betreuung des Promotionsvorhabens durch einen Hochschullehrenden. Die Auswahl einer entsprechenden Betreuungsperson obliegt dem Promovierenden.

Qualifikationen
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Physik, Chemie oder Ingenieurswissenschaften mit überdurchschnittlichen Ergebnissen
  • Kenntnisse über physikalischen Modellen von Li-Ionen Zellen
  • Interesse und Motivation für wissenschaftliches Arbeiten
  • Selbständiges Arbeiten mit Ausdauer ein Thema über drei Jahre zu bearbeiten
  • Strategische Arbeitsweise, ausgeprägte Teamfähigkeit, Engagement

Inhaltliche Fragen zur Ausschreibung beantwortet Ihnen gerne Lukas Rubacek aus dem Fachbereich unter E-Mail Adresse lukas.rubacek@mercedes-benz.com.

Zusätzliche Informationen:

Sie möchten Ihre Promotion in Zusammenarbeit mit der Mercedes-Benz Group AG machen? Wir bieten Ihnen ein internationales Experten-Netzwerk, Forschungsmaterialien, Arbeitseinblicke und persönliche Mentorinnen und Mentoren, die Ihnen zusätzlich zu Ihrer Fakultät als Ansprechperson zur Seite stehen.

Promovieren Sie an einer renommierten Hochschule mit der Unterstützung von der Mercedes-Benz Group AG als nicht-akademischen Partner – und nutzen Sie das Know-How eines weltweit agierenden Konzerns. 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und markieren im Online-Formular Ihre Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung". Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie "hier".

Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter SBV-Untertuerkheim@mercedes-benz.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com oder per Telefon: 0711/17-99000 (Montag bis Freitag zwischen 10-12 Uhr und 13-15 Uhr).

Benefits
Essens­zulagen
Mit­arbeiter­handy möglich
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Hybrides Arbeiten möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Mobilitäts­angebote
Betriebs­arzt
Kantine, Café
Barriere­frei­heit
Gute An­bindung
Park­platz
Kinder­betreuung
KontaktMercedes-Benz AG LogoMercedes-Benz AG
Mercedesstraße 130/670327 StuttgartDetails zum Standort
Join us