DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
On-Board-Diagnose-Koordination für Getriebesteuergeräte für konventionelle/hybride Elektrofahrzeuge
Aufgaben

Stellenbeschreibung

Titel

Koordination der On-Board-Diagnose für Getriebesteuergeräte für konventionelle/hybride Elektrofahrzeuge.

Zuständigkeiten

- Definieren und Validieren aller komponentenspezifischen Diagnose- und OBD2-Anforderungen

- Identifizierung der Auswirkungen auf unser Getriebesystem je nach Fahrzeug-/Antriebstyp in Bezug auf das durch die Emissionsvorschriften geforderte Diagnosekonzept

- Ableitung der DTC-Spezifikation für die Komponenten

- Analyse von Sensor- und Aktuatorinformationen der Getriebekomponenten und Ableitung von Diagnose- und Fehleranforderungen

- Koordination mit Zulieferern und anderen Beteiligten, um die Diagnose-, DTC- und OBD-Anforderungen in der Komponente zu implementieren

  • Erstellen von Testspezifikationen und Testplänen entsprechend den Produkt-, Kunden-, Qualitäts- und gesetzlichen Anforderungen

- Erstellung/Unterstützung bei der Vorbereitung von OBD2-Zertifizierungsdokumenten für das gesamte Fahrzeugportfolio

  • Validierung von Diagnose- und DTC-Implementierungen auf dem Prüfstand und im Fahrzeug
  • Abgleich des relevanten Projektumfangs mit den Anforderungen (inkl. gesetzlicher Vorgaben) im Bereich On-Board-Diagnostics (OBD) und Koordination der korrekten Umsetzung der OBD-relevanten gesetzlichen Vorgaben
  • Vertretung der OBD-Übertragung in den MBAG-Technikforen und Einbindung der relevanten Stakeholder in die Umsetzung der Änderungen
  • Sie sind technischer Ansprechpartner für OBD-bezogene Themen und verantwortlich für die Analyse von OBD-bezogenen Anforderungen auf der Ebene des Getriebesystems
  • Befolgung der Quality-Gate-Prozesse für die geplanten Änderungen während des geplanten Entwicklungszeitraums und Änderungen nach der Zertifizierung der Fahrzeuge
  • Überprüfung der funktionalen Anforderungen von Peer-Funktionen und Modellen
  • Koordinierung der Lieferungen mit den entsprechenden Fristen gemäß dem Zeitplan für OBD-Aktivitäten
  • Koordinierung mit Release-Managern, Linienmanagern und Projektbeteiligten in Bezug auf die Funktionsänderungen
  • Analyse und Behebung von OBD-bezogenen Systemproblemen bei Entwicklungs-, Produktions- und After-Sales-Fahrzeugen.
Qualifikationen

Anforderungsprofil

Benennung: Leitender Ingenieur

Erfahrung: 3 - 5 Jahre

Art der Beschäftigung: Festanstellung

Ausbildung: UG [B.Tech/B.E.] (Elektrotechnik/Elektronik/Mechanik), oder

PG [M.Tech/M.E.] (Elektrotechnik/Steuerungstechnik/Mechatronik/Mechanik)

Rolle: OBD-Koordinator und Funktionsentwickler

Projekt: Getriebesteuerungseinheit

Geschäftseinheit: Mercedes Benz Cars Powertrain

Technische Kenntnisse

- Erfahrung in der Programm-/Projektkoordination in Automobilprojekten

- Erfahrung in der OBD2-Definition und -Validierung

- Erfahrung mit den Diagnosetestwerkzeugen Vector CANoe, CANdelastudio, ODXstudio, etc.

- Erfahrung mit Tests auf Fahrzeugebene für OBD und Diagnose ist von Vorteil

- Erfahrung im Stakeholder-Management für Zulieferer in Automobilprojekten

- Ausgezeichnete Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeiten

- Anforderungserhebung und Anforderungsmanagement

- Arbeiten in Softwareentwicklungs-Lebenszyklen (SDLC)

- Kenntnisse der Automobilindustrie, insbesondere des Antriebsstrangs von Fahrzeugen

- Kenntnisse der Funktionen des Getriebesteuergeräts

Werkzeuge

- Projektmanagement-Tools - MS Project, Tools für das Management des Produktlebenszyklus.

- Modellierungswerkzeuge - MATLAB/Simulink

- Code-Generierungswerkzeuge - Targetlink

- Anforderungsmanagement - Doors, Doors NG, Polarion

- Testfallverwaltung - Doors, Jira/Xray, Polarion

- Konfigurationsverwaltung - SVN/PVCS/Git

- Messkalibrierungsdiagnose (MCD) - CANAPE /CANOE/Canalyzer /INCA)

-Prüfwerkzeuge - Silver, TPT, Tessy, Provetech TA

Benefits
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Mit­arbeiter­handy möglich
Essens­zulagen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Hybrides Arbeiten möglich
Mobilitäts­angebote
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Kantine
Betriebs­arzt
Barriere­frei­heit
Gute An­bindung
Park­platz
Kinder­betreuung
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
KontaktMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Plot No. 5-P, EPIP 1st Phase560 066 BangaloreDetails zum Standort
Join us