DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
Masterarbeit / Diplomarbeit im Bereich PS/MBOS (Strategische Projektleitung MBOS) ab März 2024
Aufgaben

Die Automobilbranche ist im Umbruch. Vor allem die Digitalisierung treibt diesen Wandel voran. In der Produktstrategie & Steuerung für die Mercedes Benz Cars (PS) gestalten wir neben den Automobilgenerationen der Zukunft auch die Zukunft der Elektrik/Elektronik-Welt im Projekt Mercedes-Benz Operating System (MB.OS).

Die Abteilung Strategische Projektleitung MB.OS hat die Aufgabe eine konfliktfreie Umsetzung der MB.OS-Produktbeschreibung im Hinblick auf Kosten, Erlöse, Qualität und Zeit zu steuern. Diese wird crossfunktional mit allen betroffenen Gewerken abgestimmt und zu einem Gesamtoptimum geführt.

In diesem Zusammenhang verantwortet das Team Steuerung Plattform die Entwicklung, Analyse und Visualisierung von neuartigen, datenbasierten Auswertungen zu Variantenhäufigkeit und Steuerung der Varianz und Komplexität aus Sicht E/E, incl. der resultierende Optimierung des MB.OS-Kundenangebots. (MB.OS-Shelf)

Ausgehend von der vorhandenen Dokumentation des MB.OS-Kundenangebots in einer Neo4J-Grafendatenbank sollen anhand der Knoten-/Kantenanzahl und unter Berücksichtigung von Typisierung und Attributierung der Knoten / Kanten Kenngrößen für Netzwerkvarianz / Netzwerkkomplexität ermittelt werden.

Existierende Methoden / Metriken müssen recherchiert, analysiert und für die Verwendung unter unseren Bedingungen bewertet werden. Nach der Auswahl einer geeigneten Methodik zu Komplexitätsbezifferung und deren prototypische Umsetzung im MB.OS-Shelf, ist ergänzend zu untersuchen, inwiefern Methoden aus der Datenanalyse oder Data Science genutzt werden können, um Konfliktpotentiale zu identifizieren und das MB.OS-Kundenangebot zu optimieren. Der Abgleich der Ergebnisse mit der Einschätzung von Fachexperten schließen die Masterarbeit ab.

Du arbeitest im Team Steuerung Plattform in einem kollegialen offenen Umfeld und in Eigenverantwortung an abwechslungsreichen Themenstellungen. Alle Aufgaben erfordern kommunikative Fähigkeiten und eine methodische Vorgehensweise, sowie einen hohen Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit und absolute Zuverlässigkeit.

Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:

  • Einarbeitung in die Thematik / Literaturrecherche
  • Einarbeitung in das MB.OS-Shelf (Neo4J / PowerBI / Python)
  • Definition von zu verwendeten Quelldaten und Dokumentation dieser Daten im Shelf
  • Abgleich der ermittelten Komplexitätskennzahlen mit der wahrgenommenen Realität in den Fachbereichen
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Ihnen und uns.

Qualifikationen
  • Studiengang im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Mathematik, Betriebswissenschaften, Data-Scientist oder Vergleichbares
  • Kenntnisse in Graphen- und NoSQL-Datenbanken wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstsicheres und kommunikatives Auftreten
  • Spaß an einer konstruktiven Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen verschiedener fachlicher Disziplinen
  • Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Analytische Denkweise und strategische Arbeitsweise

Zusätzliche Informationen: 

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online und fügen Sie der Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktuellen Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) bei und markieren Sie im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung". 

Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie "hier".

Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com oder auf unserer Karriereseite der "Chat-Bot" über die Sprechblasen unten rechts.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Andreas Bernklau aus dem Fahberceich, unter der Telefonnummer +49 160 867 3028.

Benefits
Essens­zulagen
Mit­arbeiter­handy möglich
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Hybrides Arbeiten möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Firmen­wagen möglich
Gute An­bindung
Kantine
Betriebs­arzt
Barriere­frei­heit
KontaktMercedes-Benz AG LogoMercedes-Benz AG
Benz-Str.71063 SindelfingenDetails zum Standort
Join us