DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
Manager für funktionale Sicherheit
Aufgaben
Stellenbeschreibung Functional Safety Technical Manager

Wir suchen einen hoch motivierten, kreativen und leidenschaftlichen Ingenieur für die Rolle des Functional Safety Manager bei MBRDI, Bengaluru, mit Erfahrung in der Automobilindustrie.

Was Sie tun werden

  • Entwicklung und Pflege von Arbeitsprodukten, die durch die Sicherheitsstandards definiert sind, wie z. B. die Erstellung von Projekt-Sicherheitsplänen, Sicherheitsfällen, Sicherheitsstrategien, Dokumentenfluss usw,
  • Einrichtung und Überwachung von Entwicklungsabläufen und -prozessen zur Erreichung und Aufrechterhaltung des erforderlichen Qualitäts- und Sicherheitsniveaus
  • Überwachung der Einhaltung von Sicherheitsstandards für Software, Zusammenarbeit bei den Bemühungen, Messung der Ergebnisse und Erstellung von Statusberichten
  • Sehr enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Teams für Softwareänderungen und -wartung
  • Effektive Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Architektur- und Softwareteams zu funktionalen Aspekten
  • Planung und Nachbearbeitung aller Aktivitäten des ISO 26262 Safety-Lifecycle
  • Verantwortlich für funktionale und technische Sicherheitskonzepte im Projekt
  • Unterstützung und Durchführung von relevanten quantitativen und qualitativen Sicherheitsanalysen (z.B. FMEA, FMEDA, FTA, HAZOP etc.)
  • Analyse von Software für funktionale Sicherheitsstandards wie ISO26262 für verschiedene ASIL-Anforderungen
  • Unterstützung bei der Durchführung von Bestätigungsmaßnahmen - Durchführung von Bestätigungsprüfungen, Audits und Bewertungen der funktionalen Sicherheit, Milestone Gate Reviews
  • Enge Zusammenarbeit und Kooperation mit Programm-/Projektmanagern, Architekten, Entwicklern, Prüfern und Lieferanten

Was wir brauchen

  • 7+ Jahre Industrieerfahrung in einem verwandten Bereich
  • B.E./B.Tech. oder höherer Abschluss in Informatik oder Elektrotechnik und zertifizierter Functional Safety Manager mit Erfahrung im Bereich Functional Safety Engineering
  • Gutes Verständnis von Softwarequalitätskonzepten und -prozessen
  • Praktische Erfahrung mit der Zertifizierung von Software nach bekannten Industriestandards wie ISO26262
  • Beherrschung von C/C++ und Kodierungsstandards wie Automotive MISRA oder ähnlich Gute Kenntnisse von eingebetteten Echtzeit-Betriebssystemen
  • Vertrautheit mit der Architektur von Computersystemen, Mikroprozessoren und Mikrocontrollern (Caches, Busse, Speicher-Controller, DMA usw.)
  • Kenntnisse über Systeme, Hardware und Software
  • Erfahrung in der Erstellung von Sicherheitskonzepten und Überblick über Sicherheitsanalysen (FMEA, FTA, FMEDA, HARA)
  • Kenntnisse über den Produktentwicklungsprozess
  • Kenntnisse der IEC 61508, Automotive SPICE/CMMI Aspekte
  • Ausgeprägte Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation, Präsentation und Problemlösung
  • Flexibles und selbständiges Arbeiten mit globalen Schnittstellen
  • Starke Teamfähigkeit, Eigenmotivation und eine positive Einstellung.
  • Englisch verhandlungssicher, Deutsch verhandlungssicher

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Verstehen des Projektumfangs/Geschäfts und der bestehenden Prozessmethodik und Verbessern der Produktqualität durch Definieren und Ausführen des Qualitätsplans in Übereinstimmung mit dem QMS des Unternehmens und den ASPICE-Standards.
  • Durchführung von Prozess-Compliance-Prüfungen und Einsatz von Best Practices in Projekten
  • Unterstützung bei der Prozessharmonisierung und Prozessverbesserung in den QMS-Aktivitäten der Abteilung
  • Definition, Einsatz und Verfolgung relevanter KPIs für die Projekte
  • Durchführung von Bewertungen/Audits und Software-Reifegradprüfungen.
  • Verwaltung, Durchführung und Verfolgung von Qualitätsaktivitäten (einschließlich Release Management)
  • Durchführung regelmäßiger Besprechungen mit allen internen Interessengruppen, um die Durchführung der geplanten Qualitätsaktivitäten sicherzustellen.
  • Durchführen von Prozess-Schulungen.
  • Erstellung von MSR, die alle Aspekte oder Parameter der Projekt-/Produktqualität abdecken, und Berichterstattung an die Geschäftsleitung
Qualifikationen

Grundlegende Qualifikation:

Bachelor- oder Master-Abschluss in Informatik/Elektrik und Elektronik/Informationstechnologie

Qualifikationsanforderungen:

  • 6 - 8 Jahre Erfahrung im Qualitätsmanagement bei der Unterstützung von Projekten für eingebettete Systeme
  • Erfahrung mit der Durchführung interner Audits auf der Grundlage von ISO-Normen
  • Kenntnisse von Automotive SPICE/CMMi, ISO 26262 oder einer anderen gleichwertigen Qualitätsnorm
  • Verständnis des Lebenszyklus der Softwareentwicklung und der Methodologien
  • Erfahrung mit der Definition, Einführung und Harmonisierung von Prozessen
  • Erfahrung mit der Definition und Analyse von KPIs
  • Muss die Fähigkeit besitzen, auf Anweisung des Qualitätsmanagers selbstständig zu arbeiten und Q-Initiativen zu ergreifen
  • Erfahrung mit Qualitätssicherungsaktivitäten bei Lieferanten
  • Ausgeprägte kommunikative und zwischenmenschliche Fähigkeiten und Stakeholder-Management

Zusätzliche Qualifikationen (wünschenswert):

  • Vorläufiger ASPICE-Assessor mit praktischer Erfahrung in der Bewertung und Prozessimplementierung für die ASPICE-Stufe 3
  • Zertifizierter interner Auditor ISO/IATF16949 oder ISO 26262
Benefits
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Mit­arbeiter­handy möglich
Essens­zulagen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Hybrides Arbeiten möglich
Mobilitäts­angebote
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Kantine
Betriebs­arzt
Barriere­frei­heit
Gute An­bindung
Park­platz
Kinder­betreuung
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
KontaktMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Plot No. 5-P, EPIP 1st Phase560 066 BangaloreDetails zum Standort
Join us