DE EN Provider/privacy
CompanyInnovationResponsibilityCareersInvestorsPressProducts
CareersJob search
MBOS IDC6 SW-Integrationsingenieur
Tasks

Beschreibung - Extern

Stellenbeschreibung

Mercedes Benz Research & Development India (eine Tochtergesellschaft der Mercedes Benz AG) sucht junge und enthusiastische Fachleute mit Erfahrung im Bereich Autosar Software Integration (Classic & Adaptive) für das State of the Art "Mercedes Benz Operating System" im Bereich des automatisierten Fahrens.

Verantwortlichkeiten

  • SW-Integration für Advanced Driver Assistance System einschließlich BSW-Bibliotheken, Anwendungssoftware und AUTOSAR-Software-Stack.
  • Einrichtung und Pflege der Build-Umgebung. Wartung der CI/CD-Pipeline im Betrieb.
  • Debugging der Integrationsprobleme, Durchführung von Worst-Case-Analysen und Leistungsbewertung.
  • Sie führen die bereitgestellten Standardtests (Netzwerk, Sicherheit, Diagnose ...) durch, analysieren die Ergebnisse und sprechen die Fehler gegenüber den internen und externen Entwicklungspartnern an.
  • - Sie führen die Anforderungsanalyse in den bereitgestellten Spezifikationen durch und schreiben Testfälle für funktionale Teile des Systems. Sie stellen sicher, dass die Verknüpfung von Testfällen und Anforderungen gegeben ist.
  • - Sie implementieren die Testfälle und führen sie aus. Sie analysieren die Testergebnisse und tragen entsprechende Bugs in das Bug Tracking System ein.
  • - In Abstimmung mit unseren internen und externen Entwicklungsteams treiben Sie die Fehlerbehebung aktiv voran.
  • Sie übernehmen die Rolle des Scrum-Masters und führen das Agile Framework im gesamten SW-Entwicklungslebenszyklus aus.

Gewünschte technische Fähigkeiten

  • Gute Kenntnisse der Softwareintegration aller BSW-Bibliotheken, ASW, Bibliotheken von Drittanbietern unter Verwendung des cmake/Bazel-Build-Systems.
  • Starke Kenntnisse im Bereich Integration/Smoke/Unit Testing mit verschiedenen Testfällen.
  • Ausgeprägte Kenntnisse in Systemtests/Blackbox-Tests und Funktionstests sowie in der Entwicklung von Testfällen.
  • Statische Code-Analyse, Diagnostic Variant Coding Testing.
  • Praktische Erfahrung in der Verwendung von Canoe/CanCaseXL, CAN Diva, VtestStudio, NEST, NTS.
  • Muss über gute Programmierkenntnisse in C/C++, CAPL und Python verfügen
  • Gutes Verständnis der Bazel- und cmake-Toolkette.
  • Gute Kenntnisse der Kommunikationsprotokolle im Automobilbereich (z. B. SOME/IP, ara::COM), AUTOSAR, BSW und UDS.
  • Kenntnisse der spezifischen Testwerkzeuge NTS (Networking), NEST (Security) und DiVa (Diagnostic) sind sehr vorteilhaft.
  • - ADAS-Domänenwissen ist sehr vorteilhaft.
  • - Sehr gute Kenntnisse in CANoe, Monaco, CAPL, Python, C/C++.
  • - Erfahrung mit Linux, Confluence, Jira und XRAY.
  • - Gute Kenntnisse der ECU und HiL Hardware, Ethernet, CAN, LIN, FlexRay.
  • - Erfahrung mit AutoSar Classic und Adaptive, CI/CD mit Testautomatisierung.
  • - Kenntnisse in Testmethodik und Softwarequalität (ISO26262, ASPICE).
  • Gutes Verständnis des Betriebssystems Linux
  • Gute Kenntnisse über Netzwerkmanagement, partielle Netzwerkkonzepte, OS & Multicore top
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Konfigurationsmanagement-Tools wie GIT/Altassian-Tools usw.
  • Gutes Verständnis von Multicore-Mikrocontrollern wie Infineon Aurix und verschiedenen MCAL-Modulen
  • Gute Erfahrung in der Entwicklung von Integrationstestfällen für verschiedene AUTOSAR-Stacks
  • Praktische Erfahrung mit Kommunikationsmatrixformaten wie Candela, dbc, arxml, etc.

Andere Fähigkeiten

  • Gute Führungs-, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, selbstständig an einer bestimmten Aufgabe zu arbeiten
  • Fähigkeit, in einer agilen Teamumgebung zu arbeiten und einen Beitrag zu leisten
  • Nachweis erheblicher Kenntnisse im Bereich der technischen Problemlösung
  • Sicherstellung der Einhaltung von Projektfristen und hervorragender Leistung
  • Einhaltung von Qualitätsprozessen

Berufserfahrung

  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Debuggern wie Lauterbach/Trace 32
  • Erfahrung im Umgang mit AUTOSAR Tool Chains von EB/Vector
  • Gute Arbeitserfahrung mit der SW-Build-Umgebung und dem Build-Prozess - Kompilierung, Linking etc.

Qualifikationen

  • Master oder Bachelor in Ingenieurwissenschaften
  • 6 bis 10 Jahre Erfahrung im Bereich Software-Integration und -Test.

Qualifications

Beschreibung - Extern

Stellenbeschreibung

Mercedes Benz Research & Development India (eine Tochtergesellschaft der Mercedes Benz AG) sucht junge und enthusiastische Fachleute mit Erfahrung im Bereich Autosar Software Integration (Classic & Adaptive) für das State of the Art "Mercedes Benz Operating System" im Bereich des automatisierten Fahrens.

Verantwortlichkeiten

  • SW-Integration für Advanced Driver Assistance System einschließlich BSW-Bibliotheken, Anwendungssoftware und AUTOSAR-Software-Stack.
  • Einrichtung und Pflege der Build-Umgebung. Wartung der CI/CD-Pipeline im Betrieb.
  • Debugging der Integrationsprobleme, Durchführung von Worst-Case-Analysen und Leistungsbewertung.
  • Sie führen die bereitgestellten Standardtests (Netzwerk, Sicherheit, Diagnose ...) durch, analysieren die Ergebnisse und sprechen die Fehler gegenüber den internen und externen Entwicklungspartnern an.
  • - Sie führen die Anforderungsanalyse in den bereitgestellten Spezifikationen durch und schreiben Testfälle für funktionale Teile des Systems. Sie stellen sicher, dass die Verknüpfung von Testfällen und Anforderungen gegeben ist.
  • - Sie implementieren die Testfälle und führen sie aus. Sie analysieren die Testergebnisse und tragen entsprechende Bugs in das Bug Tracking System ein.
  • - In Abstimmung mit unseren internen und externen Entwicklungsteams treiben Sie die Fehlerbehebung aktiv voran.
  • Sie übernehmen die Rolle des Scrum-Masters und führen das Agile Framework im gesamten SW-Entwicklungslebenszyklus aus.

Gewünschte technische Fähigkeiten

  • Gute Kenntnisse der Softwareintegration aller BSW-Bibliotheken, ASW, Bibliotheken von Drittanbietern unter Verwendung des cmake/Bazel-Build-Systems.
  • Starke Kenntnisse im Bereich Integration/Smoke/Unit Testing mit verschiedenen Testfällen.
  • Ausgeprägte Kenntnisse in Systemtests/Blackbox-Tests und Funktionstests sowie in der Entwicklung von Testfällen.
  • Statische Code-Analyse, Diagnostic Variant Coding Testing.
  • Praktische Erfahrung in der Verwendung von Canoe/CanCaseXL, CAN Diva, VtestStudio, NEST, NTS.
  • Muss über gute Programmierkenntnisse in C/C++, CAPL und Python verfügen
  • Gutes Verständnis der Bazel- und cmake-Toolkette.
  • Gute Kenntnisse der Kommunikationsprotokolle im Automobilbereich (z. B. SOME/IP, ara::COM), AUTOSAR, BSW und UDS.
  • Kenntnisse der spezifischen Testwerkzeuge NTS (Networking), NEST (Security) und DiVa (Diagnostic) sind sehr vorteilhaft.
  • - ADAS-Domänenwissen ist sehr vorteilhaft.
  • - Sehr gute Kenntnisse in CANoe, Monaco, CAPL, Python, C/C++.
  • - Erfahrung mit Linux, Confluence, Jira und XRAY.
  • - Gute Kenntnisse der ECU und HiL Hardware, Ethernet, CAN, LIN, FlexRay.
  • - Erfahrung mit AutoSar Classic und Adaptive, CI/CD mit Testautomatisierung.
  • - Kenntnisse in Testmethodik und Softwarequalität (ISO26262, ASPICE).
  • Gutes Verständnis des Betriebssystems Linux
  • Gute Kenntnisse über Netzwerkmanagement, partielle Netzwerkkonzepte, OS & Multicore top
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Konfigurationsmanagement-Tools wie GIT/Altassian-Tools usw.
  • Gutes Verständnis von Multicore-Mikrocontrollern wie Infineon Aurix und verschiedenen MCAL-Modulen
  • Gute Erfahrung in der Entwicklung von Integrationstestfällen für verschiedene AUTOSAR-Stacks
  • Praktische Erfahrung mit Kommunikationsmatrixformaten wie Candela, dbc, arxml, etc.

Andere Fähigkeiten

  • Gute Führungs-, Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Fähigkeit, selbstständig an einer bestimmten Aufgabe zu arbeiten
  • Fähigkeit, in einer agilen Teamumgebung zu arbeiten und einen Beitrag zu leisten
  • Nachweis erheblicher Kenntnisse im Bereich der technischen Problemlösung
  • Sicherstellung der Einhaltung von Projektfristen und hervorragender Leistung
  • Einhaltung von Qualitätsprozessen

Berufserfahrung

  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Debuggern wie Lauterbach/Trace 32
  • Erfahrung im Umgang mit AUTOSAR Tool Chains von EB/Vector
  • Gute Arbeitserfahrung mit der SW-Build-Umgebung und dem Build-Prozess - Kompilierung, Linking etc.

Qualifikationen

  • Master oder Bachelor in Ingenieurwissenschaften
  • 6 bis 10 Jahre Erfahrung im Bereich Software-Integration und -Test.

Benefits
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Mit­arbeiter­handy möglich
Essens­zulagen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Hybrides Arbeiten möglich
Mobilitäts­angebote
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Kantine
Betriebs­arzt
Barriere­frei­heit
Gute An­bindung
Park­platz
Kinder­betreuung
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
ContactMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Plot No. 5-P, EPIP 1st Phase560 066 BangaloreDetails to location
Join us