DE EN Provider/privacy
CompanyInnovationResponsibilityCareersInvestorsPressProducts
CareersJob search
Charging and Component Validation Engineer (Lokale Vertragsposition)
Tasks

WER SIND WIR?

Die Mercedes-Benz Group AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen. Mit ihren Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Vans und Mercedes-Benz. Financial Services ist die Mercedes-Benz Group AG einer der größten Hersteller von Premiumfahrzeugen mit globaler Reichweite.

Mercedes-Benz Japan Co., Ltd. ist eine japanische Tochtergesellschaft, die sich zu 100 % im Besitz der Mercedes-Benz Group AG befindet. Sie wurde 1986 gegründet, also 100 Jahre nach der Erfindung des Automobils durch Daimler und Benz. Mercedes-Benz Japan hat sich zum Ziel gesetzt, die universellen Werte des Automobils, wie die Freude am Besitz und die Freude am Fahren, zu vermitteln und strebt ein Höchstmaß an Sicherheit und Umweltverträglichkeit an.

Als Forschungs- und Entwicklungsbüro im Ausland unterstützen wir alle Aktivitäten der Mercedes-Benz Group AG auf dem Gebiet der eMobility für den japanischen Markt.

Stellenbeschreibung
Um die Elektrifizierung der Mercedes-Benz Flotte voranzutreiben, wachsen wir stetig und suchen neue Mitarbeiter. Um die begehrtesten Autos zu produzieren, ist es notwendig, die Fahrzeuge an den jeweiligen Markt anzupassen. Zu diesem Zweck suchen wir einen Entwickler, der moderne Komponenten für den japanischen Markt entwickelt und testet. Die verschiedenen Aufgaben sind auf die weltweit tätigen Teams verteilt. Die Zusammenarbeit zwischen den Teams wird durch moderne Tools erleichtert.

Der Kern der Aufgaben ist die Entwicklung und Validierung von Ladekomponenten. Es gibt viele spannende Herausforderungen zu bewältigen, z.B. die Organisation und Durchführung von Testfahrten, Komponentenvalidierung, Messkampagnen am Fahrzeug und vieles mehr.


Hauptaufgaben

1. Definition und Planung der Validierung von Ladekomponenten, DCDC Booster
- Entwicklung und Spezifikation von Ladetestfällen für den DCDC Booster. Für Fahrzeug und Prüfstand mit Schwerpunkt Japan.
- Überprüfung und Verbesserung bestehender Testspezifikationen im Detail
- Spezifikation und Dokumentation der Testfälle in STARC
- Überwachung der Testbench-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit RD/ECL und MBRDI
- Zweiwöchentlicher Abgleich mit RD-India zur Sicherstellung der Qualität der automatisierten Testfälle
- Rechtzeitige Erstellung von Freigabeempfehlungen
- Sicherstellen, dass die Testfälle in den nächsten Generationen verwendet werden können

  • Durchführen der DCDC-Booster-Validierung
    - Festlegung der Strategie und der langfristigen Planung für die Kampagne in Abstimmung mit den Interessenvertretern
    - Vorbereitung des Testfahrzeugs. Ausrüstung und Fahrzeugstatus. Sicherstellen, dass alle benötigten Fahrzeuge und Werkzeuge auf dem neuesten Stand sind
    - Sicherstellung der Synchronisation zwischen Anforderungen und Testveranstaltung
    - Sicherstellung der Ergebniszusammenfassung
  • Prüfung der Interoperabilität
    - Speichern und beschreiben Sie die gesammelten Daten auf definierte Weise.
    - Sicherstellung der Kompatibilität mit CHAdeMO 0.9 - 3.0
    - Dokumentation und Reporting der KPIs
  • Analyse, Dokumentation und Auswertung der Testkampagnen
    - Planen und Durchführen des Tests in eigener Verantwortung
    - Rechtzeitiges Festlegen von Beurteilungen und Empfehlungen auf Basis der Ergebnisse
    - Abstimmen der Ergebnisse mit den Stakeholdern und Experten
    - Sicherstellung der Dokumentation und Nachvollziehbarkeit der Testergebnisse
    - Vorbereiten, Präsentieren und Besprechen des wöchentlichen Status für RD/ECL
  • Ursachenanalyse und Fehlerbehebung bei festgestellten Problemen.
    - Analyse der Grundursache von Ladefehlern oder fehlerhaftem Verhalten
    - Durchführung des Fehlerbehebungsprozesses für die fehlgeschlagenen Testfälle
    - Sicherstellung der Dokumentation und Rückverfolgbarkeit des festgestellten Problems
    - Nachverfolgung des Ticket-Status in STARC und Beitrag zur Problembehebung
  • Qualifications

    AUSBILDUNG UND QUALIFIKATIONEN

    • Akademischer Abschluss in Elektrotechnik, Automobiltechnik oder gleichwertige Ausbildung
    • Verhandlungsgeschick in Englisch (TOEIC 750 oder höher, CEFR C1 Niveau) erforderlich
    • Japanische Sprachkenntnisse erwünscht
    • Japanischer Führerschein
    • Zertifikat und Ausbildung im Umgang mit Hochspannung ist ein Plus

    SOFT SKILLS/ INDIVIDUELLE KOMPETENZ

    • Ausgezeichnete kommunikative und zwischenmenschliche Fähigkeiten
    • Gute Teamfähigkeit, um effizient mit Teammitgliedern zusammenzuarbeiten
    • Gute soziale Kompetenz für die Arbeit in einem internationalen und interkulturellen Umfeld
    • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten, um mit großen Daten- und Informationsmengen umgehen zu können
    • Ausgezeichnete Fahrkenntnisse zur Durchführung spezifischer Tests zur Bewertung der Fahrzeugleistung
    • Geeignete Zeitmanagementfähigkeiten und die Fähigkeit, effizient an mehreren Aufgaben zu arbeiten
    • Gute Problemlösungsfähigkeiten
    • Fähigkeiten und Erfahrung in der Leitung komplexer Projekte, Projektmanagement-Zertifizierung von Vorteil
    • Große Begeisterung für die Automobil- und Technologiebranche

    TECHNISCHE KENNTNISSE

    • Ausgeprägtes technisches Wissen über elektrische Antriebstechnologien
    • Ausgeprägtes technisches Wissen über Hochvoltsysteme, Architektur und Komponenten in xEV
    • Bewusstsein für Hochspannungsrisiken und Sicherheit
    • Kenntnisse über Fahrzeug-EE und Diagnose
    • Kenntnisse über Ladesysteme und -komponenten
    • Praktische Berufserfahrung und Kenntnisse in der Fahrzeugwartung

    ERFAHRUNG

    • Mindestens 3 Jahre Erfahrung als Entwicklungsingenieur im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    • 3-5 Jahre Erfahrung als Projektleiter
    • 3-5 Jahre Erfahrung als Technologieanalyst in Japan für Technologieüberwachung, Forschungskooperation mit japanischen Universitäten und Benchmarking der japanischen Industrie in verschiedenen Technologiebereichen
    • Solide Erfahrung (>3 Jahre) in der Arbeit in einem interkulturellen Umfeld

    *Bitte entschuldigen Sie, dass "Kinderbetreuung in der Nähe" und "Parkplätze" nicht verfügbar sind.
    * Etwa 15 bis 20 Minuten Fußweg vom JR-Bahnhof Hirama oder Shin Kawasaki zum Büro.
    *Kontakt: Yunjie Shi (yunjie.shi@mercedes-benz.com)

    Benefits
    Gesund­heits­maß­nahmen
    Mit­arbeiter Events
    Flexible Arbeits­zeit möglich
    Mit­arbeiter­handy möglich
    Mit­arbeiter­rabatte möglich
    Hybrides Arbeiten möglich
    Barriere­frei­heit
    Gute An­bindung
    Coaching
    Essens­zulagen
    Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
    Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
    ContactMercedes-Benz Japan Co., Ltd. LogoMercedes-Benz Japan Co., Ltd.
    1-1, Kitakase 3-chome, Saiwai-ku212-0057 KawasakiDetails to location
    Join us