DE EN Provider/privacy
CompanyInnovationResponsibilityCareersInvestorsPressProducts
CareersJob search
MBOS Adaptiver Autosar ADAS- T8
Tasks

Stellenbeschreibung:

Senior Engineer - Adaptive Autosar ADAS/Automatisiertes Fahren

Mercedes-Benz Research and Development, Indien sucht einen Senior Engineer mit fundierten Kenntnissen in AUTOSAR Adaptive/Classic Layered Architecture, Autosar BSW Diagnostics und Kommunikationsprotokollen.

Das BSW-Team ist verantwortlich für BSW-Releases für ADAS-Steuergeräte. Das Team ist an der BSW-Konfiguration, der Integration, dem Testen und der Freigabe von BSW mit bester Qualität beteiligt. Eine große Leidenschaft für die BSW-Konfiguration und fundierte Kenntnisse in Adaptive/Classic AUROSAR sowie C/C++-Programmierkenntnisse werden vorausgesetzt.

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Konfiguration des Diagnosestacks und Entwicklung des Diagnosemoduls für ADAS ECU.
  • Etablierung des ASPICE-Prozesses für die SW-Entwicklung.
  • Automatisieren des Test- und Berichtsprozesses.
  • Vorbereitung und Präsentation von Ergebnissen auf der Grundlage von Anforderungen des Ingenieur- und Managementteams in Deutschland und Indien
  • Entwickelt und verbessert die Anforderungen durch kontinuierliche Innovation und Anwendung neuer Techniken und Methoden
  • Interaktion mit Lieferanten für BSW-Konfigurations- und Validierungskonzepte, Verhandlung und Leitung von Prioritäten, Umfang und Zeitplan.

Grundlegende Qualifikation:

  • BE/Master in Elektronik/Informatik-verwandten Bereichen.
  • 4-8 Jahre Erfahrung im Bereich AUTOSAR classic/Adaptive und BSW-Konfiguration und -Validierung

Gewünschte Fähigkeiten und Erfahrungen

  • Ausgezeichnete Kenntnisse der AUTOSAR-Schichtenarchitektur (klassisch/adaptiv)
  • Praktische Erfahrung mit QNX und Adaptive Autosar Framework
  • Erfahrung in der Entwicklung von Autosar BSW-Diagnose (DCM, DEM, FIM) gemäß den Autosar-Standards
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich ADAS oder autonomes Fahren.
  • Praktische Erfahrung mit 32/64 Mikrocontrollern (Infineon Tricore/PowerPC) und Treibern
  • Praktische Erfahrung mit Testwerkzeugen (z. B. CANoe) / Debuggern (Trace32, iSystem) / Emulatoren
  • Ausgezeichnete Kenntnisse von Adaptive Function Clusters und Integration.
  • Verständnis für Software-Prozess-Methodologien
  • Praktische Erfahrung in der Verwendung von Autosar-Konfigurationswerkzeugen, z.B. EB Tresos, Vector Da vinci.
  • Kenntnisse in Konfigurationsmanagement-Tools (GitLab, SVN etc.).
  • Gutes Verständnis von agilen Projekten und SCRUM-Zeremonien.
  • Erfahrung mit Standards wie ISO26262, Automotive SPICE
  • Ausgezeichnete Programmierkenntnisse in C/C++.
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und die Fähigkeit, als guter Teamplayer zu arbeiten und beizutragen
  • Erfahrungen im Automobilbereich und in einem multikulturellen Umfeld sind ein zusätzlicher Vorteil

Qualifications

Stellenbeschreibung:

Senior Engineer - Adaptive Autosar ADAS/Automatisiertes Fahren

Mercedes-Benz Research and Development, Indien sucht einen Senior Engineer mit fundierten Kenntnissen in AUTOSAR Adaptive/Classic Layered Architecture, Autosar BSW Diagnostics und Kommunikationsprotokollen.

Das BSW-Team ist verantwortlich für BSW-Releases für ADAS-Steuergeräte. Das Team ist an der BSW-Konfiguration, der Integration, dem Testen und der Freigabe von BSW mit bester Qualität beteiligt. Eine große Leidenschaft für die BSW-Konfiguration und fundierte Kenntnisse in Adaptive/Classic AUROSAR sowie C/C++-Programmierkenntnisse werden vorausgesetzt.

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Konfiguration des Diagnosestacks und Entwicklung des Diagnosemoduls für ADAS ECU.
  • Etablierung des ASPICE-Prozesses für die SW-Entwicklung.
  • Automatisieren des Test- und Berichtsprozesses.
  • Vorbereitung und Präsentation von Ergebnissen auf der Grundlage von Anforderungen des Ingenieur- und Managementteams in Deutschland und Indien
  • Entwickelt und verbessert die Anforderungen durch kontinuierliche Innovation und Anwendung neuer Techniken und Methoden
  • Interaktion mit Lieferanten für BSW-Konfigurations- und Validierungskonzepte, Verhandlung und Leitung von Prioritäten, Umfang und Zeitplan.

Grundlegende Qualifikation:

  • BE/Master in Elektronik/Informatik-verwandten Bereichen.
  • 4-8 Jahre Erfahrung im Bereich AUTOSAR classic/Adaptive und BSW-Konfiguration und -Validierung

Gewünschte Fähigkeiten und Erfahrungen

  • Ausgezeichnete Kenntnisse der AUTOSAR-Schichtenarchitektur (klassisch/adaptiv)
  • Praktische Erfahrung mit QNX und Adaptive Autosar Framework
  • Erfahrung in der Entwicklung von Autosar BSW-Diagnose (DCM, DEM, FIM) gemäß den Autosar-Standards
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich ADAS oder autonomes Fahren.
  • Praktische Erfahrung mit 32/64 Mikrocontrollern (Infineon Tricore/PowerPC) und Treibern
  • Praktische Erfahrung mit Testwerkzeugen (z. B. CANoe) / Debuggern (Trace32, iSystem) / Emulatoren
  • Ausgezeichnete Kenntnisse von Adaptive Function Clusters und Integration.
  • Verständnis für Software-Prozess-Methodologien
  • Praktische Erfahrung in der Verwendung von Autosar-Konfigurationswerkzeugen, z.B. EB Tresos, Vector Da vinci.
  • Kenntnisse in Konfigurationsmanagement-Tools (GitLab, SVN etc.).
  • Gutes Verständnis von agilen Projekten und SCRUM-Zeremonien.
  • Erfahrung mit Standards wie ISO26262, Automotive SPICE
  • Ausgezeichnete Programmierkenntnisse in C/C++.
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und die Fähigkeit, als guter Teamplayer zu arbeiten und beizutragen
  • Erfahrungen im Automobilbereich und in einem multikulturellen Umfeld sind ein zusätzlicher Vorteil

Benefits
Discounts for employees possible
Health Benefits
Mobile Phone possible
Meal-Discounts
Company Retirement
Hybrid Work possible
Company car possible
Events for employees
Coaching
Flexitime possible
Good public transport
Canteen-Cafeteria
Inhouse Doctor
Annual profit share possible
Barrier-free workplace
ContactMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Brigade Tech Gardens, Katha No. 119560037 BengaluruDetails to location
Join us