DE EN Provider/privacy
CompanyInnovationResponsibilityCareersInvestorsPressProducts
CareersJob search
Leitender Ingenieur HIL & Fahrzeugvalidierung
Tasks

Testingenieur für Fahrzeugvalidierung - Power Network Management

Mercedes-Benz Forschung und Entwicklung, Indien, sucht einen Senior Ingenieur mit einem starken technischen Hintergrund in der Fahrzeugvalidierung von elektronischen Steuergeräten.

Hauptverantwortlichkeiten:

Technisch:

  • Anforderungsanalyse verschiedener Funktionen der Karosserieelektronik
  • Entwicklung von Testspezifikationen, Testskripten und Testrahmen.
  • Ausführung von Testfällen auf dSPACE / Vector Plattformen.
  • Entwicklung/Adaption von FUSA-Testfällen.
  • Sicherstellung einer ausreichenden Testabdeckung innerhalb eines vorgegebenen Zeitplans.
  • Analyse und Debugging von gemeldeten Fehlern in Zusammenarbeit mit den relevanten Stakeholdern.
  • Maximierung der Testautomatisierung und Verringerung der für das Testen benötigten Zeit.
  • Inbetriebnahme und Einrichtung der Testumgebung für die Validierung.
  • Definition von Arbeitspaketen für Kollegen und Externe mit häufiger Interaktion mit System- und Komponentenverantwortlichen aus Deutschland/Indien.
  • Stakeholder-Management mit Geschäftspartnern in Deutschland.
  • Funktionale Integration und Anwendung von Steuergerätekomponenten und Software im Fahrzeug.
  • Einstellung und Freigabe der Fahrzeugcodierung.
  • Organisation von und Teilnahme an Testfahrten (Winter/Sommer).
  • Teilnahme an SW-Freigabe und Tests am Fahrzeug und Bereitstellung von Bestätigungen.
  • Sicherstellung der Zertifizierung für die Fahrzeugcodierungsdaten.

Qualifications

Grundlegende Qualifikation:

  • Bachelor- oder Master-Abschluss in Elektronik und Kommunikation/Elektrik und Elektronik
  • 3-6 Jahre Gesamterfahrung im Bereich Automotive

Schlüsselqualifikationen und -erfahrungen:

  • Kenntnisse im Bereich Automotive - Karosserieelektronik/Antriebsstrang/Sicherheitssysteme: z. B. Türsteuerungsmodul, elektrische Fensterheber, Schiebedach, Innen-/Außenbeleuchtung, Airbag, ESP, Antriebsstrang usw. (mindestens eines der Systeme)
  • Erfahrung mit Dspace/Vektor-Simulatoren
  • Kenntnisse in einer der Skriptsprachen (CAPL, VB, Python)
  • Erfahrung mit Kommunikationsprotokollen wie CAN, LIN, Flexray, Automotive Ethernet
  • Erfahrung mit Diagnosetests: UDS.
  • Erfahrung in der Automatisierung von Testfällen
  • Gute analytische und problemlösende Fähigkeiten.
  • Überwachung der dem Team zugewiesenen Aufgaben
  • Gute Kenntnisse von Testmanagement-Tools wie DOORS, PREEVision, DOORS NG.
  • Erfahrung in der Funktionsprüfung von Stromnetzmanagement / Batteriemanagementsystemen / DCDC-Wandlern wäre ein zusätzlicher Vorteil.

Bevorzugte Qualifikationen:

  • Verwendung von Vector CAN-Tools - CANOE, CANape, VTestStudio
  • Verwendung von PROVEtech, Control Desk und Configuration Desk
  • Verwendung von Softing Tools - MONACO
  • Kenntnisse der Protokolle CAN, FLEXRAY, LIN und Ethernet,
  • Verwendung von DOORS, PREEVision
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und die Fähigkeit, als guter Teamplayer zu arbeiten und beizutragen.
  • Erfahrungen im Automobilbereich und in einem multikulturellen Umfeld sind ein zusätzlicher Vorteil.
Benefits
Discounts for employees possible
Health Benefits
Mobile Phone possible
Meal-Discounts
Company Retirement
Hybrid Work possible
Mobility offers
Events for employees
Coaching
Flexitime possible
Canteen-Cafeteria
Inhouse Doctor
Barrier-free workplace
Good public transport
Parking
Near-site Childcare
Annual profit share possible
ContactMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Plot No. 5-P, EPIP 1st Phase560 066 BangaloreDetails to location
Join us