DE EN Provider/privacy
CompanyInnovationResponsibilityCareersInvestorsPressProducts
CareersJob search
Leitender Ingenieur - ECU SW Architekt
Tasks

Leitender Ingenieur - ECU Software Architekt

Wir alle sind im Wandel - Sie auch?

Die Welt verändert sich. Die Frage ist, welchen Beitrag wir dazu leisten werden Bei Mercedes- Benz entwickeln interdisziplinäre Teams die Mobilität von morgen. Sie sind herzlich eingeladen, sich uns anzuschließen. Gemeinsam schaffen wir neue, vernetzte Möglichkeiten, sich auf unserem Globus zu bewegen. Denken, probieren und gedeihen Sie mit uns in einem kollaborativen Arbeitsumfeld, das bahnbrechende Konzepte hervorbringt. Innovative Lösungen von und für Menschen.

Mercedes-Benz strebt mit ehrgeizigen Produktentwicklungszielen und der beschleunigten Einführung neuer Technologien eine Führungsrolle in den Bereichen digitale Erfahrung und Elektroantrieb an. Auf dem Gebiet der Fahrzeugsoftware und des digitalen Erlebnisses hat Mercedes-Benz sein eigenes, selbst entwickeltes Betriebssystem MB.OS angekündigt. Es wird es Mercedes-Benz ermöglichen, die Kontrolle über alle Bereiche des Fahrzeugs und seine Verbraucherschnittstellen zu zentralisieren. Die eigene Software-Entwicklung ermöglicht eine höhere Geschwindigkeit, häufigere Updates und wird auf skalierbaren

architekturen konzipiert, die die zukünftigen Entwicklungskosten kontrollieren.

Auf dem Gebiet der Entwicklung von Fahrzeugsoftware ist Mercedes-Benz Research and Development India

(MBRDI) mit Hauptsitz in Bengaluru einen ECU Software Architect (m/w) ein.

Verantwortlichkeiten

  • Beitrag als Architekt für ein oder mehrere Steuergeräte.

  • Festlegung von Designrichtlinien für die SW-Architektur, Sicherstellung von Qualität und technischer Machbarkeit.

  • Orchestrierung der ECU-Architektur über verschiedene BSW-Stack-Teams hinweg, um eine robuste SW

    entwicklung und Bereitstellung.

  • Übernahme der Verantwortung für die gesamte SW-Architektur von der Anforderungsanalyse bis zur SW-Auslieferung.

  • Genehmigung von SW-Architekturansätzen für die Implementierung, kritischen Ressourcenverbrauch

    und teamübergreifende Architektur.

  • Erstellung umfangreicher Architekturen im Voraus und Gewährleistung der Wiederverwendung von SW-Komponenten.

  • Aufbau einer architektonischen Startbahn.

  • Organisieren der Übergabe von SYS an SWE.1.

  • Eigene Prozesse für SWE.1 und SWE.2.

  • Überprüfung der SW-Architektur von BSW-Stack-Teams.

  • Erforderliche Qualifikationen

  • Bachelor of Engineering in Informatik, Elektrotechnik und Elektronik, Elektronik und Kommunikation oder einem verwandten Bereich.

  • Mindestens neun Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Software für die Automobilindustrie.

  • Hervorragende Verhaltensweisen, Perspektiven und Einstellung.

  • Reiche Erfahrung in AUTOSAR mit verschiedenen Hersteller-Stacks (Vector, EB), Tools und

    methodologien.

  • 1

    5. Praktische Erfahrung in der AUTOSAR-Stack-Integration und vorzugsweise Vector-Stack.
    6. Starke Erfahrung mit verschiedenen Kommunikationsprotokollen - Ethernet, CAN, LIN und FlexRay. 7. Gutes Verständnis der verschiedenen BSW-SW-Stacks.
    8. Gute Arbeitserfahrung mit verschiedenen Mikrocontrollern.
    9. Erfahrung mit Virtualisierungstechnologien für Kfz-Steuergeräte, z. B. Hypervisor.
    10. Starke Fähigkeiten in Embedded C Programmierung und Debugging.
    11. Erfahrung mit SW-Verzweigungs- und Zusammenführungsmethoden.
    12. Erfahrung mit CI/CD-Prozessen.
    13. Erfahrung in der Entwicklung und Bereitstellung von benutzerdefinierten APIs und SDKs (Abstraktionsschichten).
    14. Erfahrung mit eingebetteten Betriebssystemen (POSIX und OSEK).
    15. Erfahrung mit zeit-/datengesteuerten Frameworks für Robotik-/Automobilanwendungen

    (z. B. ROS2)
    16. Signifikante und umfassende Erfahrung im Entwurf von System- und Softwarearchitekturen,

    software-Implementierungsdesign, Analyse, Fehlerbehebung und Testen.
    17. Ausgeprägte technische Kenntnisse zur Durchführung von technischen Berechnungen, Simulationen und

    simulationen und Analysen sowie starke Kommunikationsfähigkeiten, um technische Sachverhalte klar und

    effektiv zu erklären.
    18. Fähigkeit zum Lesen, Verstehen und Erstellen von Diagrammen, Tabellen und Schaltplänen sowie von

    softwarearchitektur, Softwaredesign, Softwareentwicklungsdokumente und Testspezifikationen

    spezifikationen.
    19. Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kunden in Bezug auf Designziele, technische Strategien und

    anforderungen.
    20. Fähigkeit, Hindernisse zu erkennen, Probleme zu diagnostizieren und wirksame Lösungen zu entwickeln. 21. Kenntnis von Standardwerkzeugen und -methoden wie Fish Bone, Fault Tree usw., um

    aktivitäten zu leiten.
    22. Gründliches Verständnis der funktionalen Sicherheit in der Automobilindustrie.
    23. Kenntnisse über den Lebenszyklus der Softwareentwicklung in der Automobilindustrie.
    24. Gute Kenntnisse in UML/SysML-Design mit Enterprise Architect oder IBM Rhapsody. 25. Gute Kenntnisse von Anforderungsmanagement-Tools wie DOORS Next Gen oder

    PREEvision.
    26. Erfahrung mit ASPICE, CMMI oder gleichwertigen Softwareentwicklungsprozesskarten. 27. Erfahrung mit der Anwendung von Agile.
    28. Wirksame analytische und konzeptionelle Fähigkeiten zur Ableitung angemessener Lösungen für technische

    probleme abzuleiten.
    29. Hohe Eigeninitiative, um Entwicklung und Innovation voranzutreiben.
    30. Proaktiv und selbstmotiviert.
    31. Ausgezeichnete Fähigkeiten in den Bereichen Planung und Organisation, Projektmanagement und Zeitmanagement.

    Qualifications
    Zu besetzen durch HM
    Benefits
    Discounts for employees possible
    Health Benefits
    Mobile Phone possible
    Meal-Discounts
    Company Retirement
    Hybrid Work possible
    Company car possible
    Events for employees
    Coaching
    Flexitime possible
    Canteen-Cafeteria
    Inhouse Doctor
    Barrier-free workplace
    Good public transport
    Parking
    Near-site Childcare
    Annual profit share possible
    ContactMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
    Plot No. 5-P, EPIP 1st Phase560 066 BangaloreDetails to location
    Join us