DE EN Provider/privacy
CompanyInnovationResponsibilityCareersInvestorsPressProducts
CareersJob search
Java Backend Entwickler
Tasks

Mercedes-Benz Research and Development India (MBRDI) mit Hauptsitz in Bengaluru, Indien, wurde 1996 als firmeneigene Einheit gegründet, um die Forschung und Entwicklung sowie die IT des Mercedes-Benz Konzerns zu unterstützen. Zu Beginn konzentrierten wir uns auf Themen wie CAD, CAE und IT-Programmierung für alle Geschäftsbereiche des Konzerns. Inzwischen haben wir uns auf fortgeschrittene Themen der Fahrzeugtechnik und IT-Technologien spezialisiert. Wir sind jetzt verantwortlich für neue Methoden in Design und CAE, Softwareinhalte für Steuergeräte, Headunits und verschiedene kritische Engineering-Tools. Wichtige Komponenten der digitalen Abhängigkeiten zur gesamten Produktentwicklung sind nun bei MBRDI angesiedelt. Das Satellitenbüro in Pune ist auf die Entwicklung von Innen- und Außenkomponenten, Kabelbäumen und IT für den Vertrieb spezialisiert. Die Gründung von MBRDI steht im Einklang mit dem Bestreben der Mercedes-Benz Gruppe, die weltweit besten Ingenieurstalente anzuziehen und einen globalen Fußabdruck für ihre Forschungs- und Entwicklungs- sowie IT-Kompetenzen zu schaffen. MBRDI strebt auch eine enge Partnerschaft mit Zulieferern in Indien für seine Aktivitäten in der Produktentwicklung und bei IT-Dienstleistungen an. MBRDI ist heute eines der größten Entwicklungszentren außerhalb Deutschlands und beschäftigt mehr als 8000 qualifizierte Ingenieure. Außerdem ist es ein integraler Bestandteil aller Geschäftsbereiche und Marken von Mercedes-Benz weltweit

Qualifications

Fachkenntnisse in der Konzeption und Entwicklung von effizienten Mikrodiensten.
- Zu den Aufgaben bei der Entwicklung von Mikrodiensten gehören die Entwicklung von APIs mit hohem Volumen und geringen Latenzzeiten für unternehmenskritische Systeme sowie die Bereitstellung von hochverfügbaren und leistungsorientierten Webdiensten.
- Entwicklung öffentlicher APIs für den Automobilbereich auf der Grundlage des After-Sales-Prozesses.
- Schreiben von Unit-Testfällen unter Verwendung des Mocking-Frameworks für API und Dienste.
- Entwurf und Erstellung von Skripten für kontinuierliche Integration und kontinuierliche Bereitstellung unter Verwendung einer Open-Source-Plattform.
- Paketierung unter Verwendung von Containern, Cloud Deployment und Cloud Hosting unter Verwendung eines gängigen Container Orchestration Frameworks.
- Sie sollten in den letzten zwei Jahren Erfahrung in der End-to-End-Implementierung von Java-basierten Webservices oder API-Entwicklung gesammelt haben.
- Entwicklungserfahrung mit Spring Boot Framework.
- Beherrschung von APIs und serviceorientierten Architekturen
- Objektorientierte Analyse und Entwurf unter Verwendung gängiger Entwurfsmuster
- Sollte praktische Erfahrung mit API-Verwaltungssoftware haben.
- Fähigkeit, Prioritäten zu setzen und Multitasking zu betreiben, um Fristen einzuhalten
- Lösung von technischen Problemen durch Fehlersuche, Recherche und Untersuchung
- Fähigkeit, die Bedürfnisse des Kunden zu verstehen. Übernimmt die Verantwortung für die zugewiesenen Aufgaben und kann mit minimaler Unterstützung Lösungen finden
- gutes Verständnis der bestehenden technischen Lösungen und ihrer Umsetzung
- Mitwirkung in allen Phasen des Entwicklungslebenszyklus
- Schreiben von gut konzipiertem, testbarem, serverseitigem Code
- Sicherstellen, dass die Entwürfe mit den Spezifikationen übereinstimmen
- Vorbereitung und Erstellung von Releases von Softwarekomponenten
- Unterstützung der kontinuierlichen Verbesserung durch Untersuchung von Alternativen und Technologien und Vorlage dieser zur Überprüfung der Architektur

Technisches Geschick
Fachkenntnisse in den folgenden technischen Bereichen sind ein MUSS.

- Programmiersprachen: Java/J2EE (Java8 und höher), GO, Python
- Frameworks: SpringBoot, Gin, Mockito, Junit.
- Datenbanken wie PostgreSQL, MySQL, MongoDB
- Öffentliche Cloud: Microsoft Azure oder AWS
- Microservices-Architektur: Service Discovery und Fehlertoleranzmechanismus
- Container-Orchestrierung: Kubernetes, Docker
- Nachrichtenverarbeitung und Caching-Mechanismus: Kafka, Rabbit MQ, Redis
- Terraform und Helm
- Fachwissen über API-Design unter Verwendung von OpenApi Standard 3.x
- API-Sicherheit: OAuth 1.0/2.0Erstellungstools und Dienste: Maven, Apache Tomcat/Jboss, Jenkins - Cloud-Technologie: Bereitstellung und Hosting von Webdiensten in der Cloud (Kubernetes)

Expertise in den folgenden Bereichen ist von Vorteil.
- Werkzeuge zur Anwendungsüberwachung: App Dynamics, Datadog
- Skripting: Groovy und Shell
- ELK und Schnittstelle für öffentliche Schlüssel (PKI)


Sonstige Kenntnisse
- Tiefgreifendes Verständnis des SDLC-Lebenszyklusses
- Umwandlung von Geschäftsanforderungen in Geschäftsdokumente
- Kenntnisse der Anwendungsarchitektur und Middleware-Konzepte
- Codequalität und andere Qualitätsrahmen.
- Gute Kommunikationsfähigkeiten
Kenntnisse im Bereich Automotive im After-Sales-Prozess sind ein zusätzlicher Vorteil.

Benefits
Discounts for employees possible
Health Benefits
Mobile Phone possible
Meal-Discounts
Company Retirement
Hybrid Work possible
Mobility offers
Events for employees
Coaching
Flexitime possible
Good public transport
Canteen-Cafeteria
Inhouse Doctor
Annual profit share possible
Barrier-free workplace
ContactMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Brigade Tech Gardens, Katha No. 119560037 BengaluruDetails to location
Join us