DE EN Provider/privacy
CompanyInnovationResponsibilityCareersInvestorsPressProducts
CareersJob search
Homologationsingenieur*in für das Fachgebiet Elektromagnetische Verträglichkeit und Umweltschutz
Tasks

Teil von Mercedes-Benz zu werden bedeutet den Aufgabenbereich zu finden, in dem Du Deine Talente individuell entfalten kannst. Es bedeutet in einem globalen Automobilunternehmen, das das Ziel hat die begehrenswertesten Autos der Welt zu bauen, sein Bestes zu geben. Dabei wirst Du von visionären Kolleginnen und Kollegen unterstützt, die Ihren Pioniergeist teilen. Together for excellence.

Wir…

sind der Fachbereich „Zertifizierung und Regularien Sicherheit“: Als Abteilung mit ca. 60 Mitarbeitern/innen in Böblingen verantworten wir in enger Zusammenarbeit mit den Forschungs- und Entwicklungsbereichen der Mercedes-Benz Group AG und unseren internationalen Marktorganisationen die Genehmigungen aller sicherheitsrelevanten Innovationen, Komponenten und Systeme der Mercedes-Benz Pkw und Vans.

Unser Ziel:

Technik und Vorschriften termingerecht in Einklang bringen und somit zum weltweiten Markterfolg unserer Produkte beitragen.

Unser Auftrag:

  • Wir sorgen für die termingerechte Typgenehmigung aller sicherheitsrelevanter Fahrzeugsysteme
  • Auf die Straße mit den brillanten MB Innovationen! Wir helfen R&D bereits im frühen Entwicklungsstadium bei der regularienkonformen Auslegung ihrer Ideen, als auch bei der Vorstellung dieser Innovationen bei den Behörden
  • Ganz vorne dabei, wenn neue Gesetzte entstehen: Wir wirken bei ihrer Entwicklung mit, indem wir mit Sachverständigenorganisationen und gesetzgebenden Behörden interagieren und in nationalen und internationalen Gremien mitarbeiten

Was uns wichtig ist:

Mit unseren anspruchsvollen Fachthemen sind wir an allen maßgeblichen Neuentwicklungen und Innovationen bei Fahrzeugen von Mercedes-Benz und Mercedes-AMG beteiligt, weshalb wir einen hohen Innovationsanteil bei unseren Aufgaben erleben. Zwischen unseren unterschiedlichen Fachthemen bestehen viele Querbeziehungen und Abhängigkeiten, die uns fachlich und persönlich als Team zusammenschweißen:

  • Wir arbeiten freundschaftlich, zuverlässig und effizient zusammen, unterstützen einander und verlieren dabei nie den Spaß an der Arbeit
  • Wir sagen was wir tun und tun was wir sagen
  • Wir stellen Lösungen über Probleme
  • Wir sind morgen besser als heute

Du:

  • besitzt ausgeprägte ingenieurstechnische Kompetenz, eine analytische und strukturierte Arbeitsweise, hast Spaß an interkultureller Zusammenarbeit und schaust auch über den Tellerrand hinaus?
  • behältst auch in unklaren Situationen die Orientierung,
  • bist bereit, viel Verantwortung zu übernehmen und zählst Durchsetzungsfähigkeit, u.a. bei Fragen der technischen Compliance zu deinen Stärken?
  • kommunizierst klar, verhandelst geschickt (auch in Englisch) und trittst mit gutem Gespür für interkulturelle Zusammenarbeit integer auf?

Wenn diese für unseren Bereich charakteristischen und einzigartigen Herausforderungen dein Interesse wecken, dann arbeite mit uns an den spannenden Herausforderungen, die Zertifizierung von Technik und Innovationen heute und in Zukunft für unser Unternehmen abzusichern!


Wir suchen Dich als Homologationsingenieur*in, für das Fachgebiet „Elektromagnetische Verträglichkeit und Umweltschutz“.

Mit der Nachbesetzung dieser anspruchsvollen Expertenfunktion möchten wir die Themen Elektromagnetische Verträglichkeit und Umwelt miteinander verbinden, um eine aus drei Personen bestehende Expertengruppe zu schaffen, die gemeinsam an den genannten Themen arbeitet und deren Mitglieder sich gegenseitig unterstützen und vertreten können. 


Schwerpunkt dieser Aufgabe ist, was wir „operative Zertifizierung“ nennen. Dies bedeutet: Du holst für die Pkw- und Van-Baureihen von Mercedes-Benz und AMG weltweit die Systemgenehmigungen zu den Fachthemen „Elektromagnetische Verträglichkeit“ und „Klimaanlagen-Kühlmittelleckagen“ ein; wobei das zeitlich größere Gewicht dieser operativen Aufgaben bei der EMV liegt. Dazu koordinierst Du die erforderlichen Termine, begleitest die notwendigen Prüfungen, erstellst die Antragsunterlagen und führst im Austausch mit technischen Diensten und Kraftfahrt Genehmigungsbehörden (weltweit) die Genehmigungsverfahren. Dazu gehört es auch zu komplexen Fachthemen die Interessen von Mercedes-Benz nach außen, gegenüber technischen Diensten und Genehmigungsbehörden zu vertreten.


Als Bestandteil dieser Aufgabe koordinierst Du die Verwendung von Kältemittel im Konzern und bist zentraler Ansprechpartner unseres Hauses im „F-Gas & HFC-Licensing System“ der Europäischen Union nach 517/2014/EU.


Den zweiten zentralen Teil unserer Aufgaben nennen wir „Beratung und Prozessgestaltung“. Hierzu verfolgst und interpretierst Du die weltweit gültigen Vorschriften, und berätst die zuständigen Fachbereiche bei der praktischen Umsetzung der geforderten Abläufe und Inhalte zu Deinen Fachthemen. Dabei ist RD Dein Hauptkunde. Der große Reiz unserer Beratungstätigkeit besteht darin, dass wir von RD sehr früh in die Entwicklung von Innovationen einbezogen werden, um Gestaltungsspielräume aufzuzeigen, aber auch die Grenzen zulässiger Auslegungsspielräume rechtssicher aufzuzeigen. Angesichts der Elektrifizierung der Antriebstechnologie und der Digitalisierung praktisch aller Fahrzeugfunktionen ist dies ein sehr dynamisches Aufgabenfeld mit wachsender Bedeutung und hohem Innovationsanteil sowohl hinsichtlich der Fahrzeugtechnologien als auch im Hinblick auf das regulatorische Umfeld. 


Nach gründlicher Einarbeitung wirst Du außerdem die fachliche Vertretung der Mercedes-Benz AG in Gremien übernehmen. Diesen spannenden Teil dieser Aufgabe nennen wir „Regulatory Affairs“. In dieser Funktion wirst Du die Interessen der Mercedes-Benz AG in nationalen und internationalen Verbänden (z.B. beim VDA, der ACEA und OICA) vertreten und Dich weltweit an fachbezogenen gesetzgeberischen Prozessen beteiligen. Dabei arbeitest Du eng mit den beteiligten Fachbereichen unseres Hauses, External Affairs (EA), RD als zentralem internen Kunden sowie unserer Marktorganisation zusammen.

Qualifications

Idealerweise qualifizierst Du dich für diesen Job mit:

  • Um in dieser Aufgabe von Beginn an durchstarten zu können ist es erforderlich, dass Du über eine fundierte natur- oder ingenieurswissenschaftliche Ausbildung verfügst
  • Du vielleicht schon etwas einschlägige Berufserfahrung als Entwickler von Elektronikkomponenten gesammelt. Dies ist aber keine Voraussetzung, um in dieser Aufgabe erfolgreich zu sein. Als Neueinsteiger werden wir Dich strukturiert sukzessive und konsequent in die Aufgaben einarbeiten
  • Wichtig ist, dass Du über ein abgeschlossenes Natur- oder Ingenieurswissenschaftliches Studium z.B. im Bereich Physik, Elektrotechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare Qualifikation verfügst
  • Deutsch sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse sind Voraussetzung, weitere Sprachkenntnisse sind erwünscht
  • Vorteilhaft ist es ferner, wenn Du neben Deiner Ausbildung außerdem über etwas Erfahrung mit Genehmigungsverfahren oder Homologation sowie dem Umgang mit Gesetzen und deren Interpretation verfügst
  • Bei der Auswahl ist für uns außerdem ein souveränes und respektvolles Auftreten wichtig das, was wir „Parkettsicherheit“ nennen

Persönliche Kompetenzen:

  • Ausgeprägtes technisches Verständnis 
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick 
  • Sicheres Auftreten und die Fähigkeit zur interkulturellen Zusammenarbeit
  • Analytisches, strategisches und innovatives Denken und Handeln
  • Strukturierte und absolut selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen mehr als nur ein Beschäftigungsverhältnis. Zusätzlich erwartet Sie bei uns:

  • Übertarifliche Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Jährliche Ergebnisbeteiligung in Abhängigkeit vom Geschäftserfolg
  • Boni für außergewöhnliche individuelle Leistungen
  • Kantine vor Ort
  • Kinderbetreuung
  • Attraktive Jahreswagen im Kauf- und Mietmodell
  • Arbeitgeberzuschuss zu Vermögenswirksamen Leistungen
  • Prämien bei Dienstjubiläum sowie Jubilar-Urlaube
  • Flexibles Arbeiten in Gleitzeit sowie mobiles Arbeiten möglich
  • Regelmäßige Gesundheitstage mit Gesundheitschecks sowie kostenlose Impfungen
  • Betriebsinterne Betriebskrankenkasse mit attraktiver Gesundheitsförderung
  • Bezahlte Freistellung für wichtige familiäre Ereignisse (z. B. Hochzeit)

Zusätzliche Informationen:

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) und markiere im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung".

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du Dich unter SBV-Sindelfingen@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services per Mail: hrservices@mercedes-benz.com  oder per Telefon: 0711/17-99000 (Montag bis Freitag zwischen 10-12 Uhr und 13-15 Uhr).

Benefits
Meal-Discounts
Mobile Phone possible
Discounts for employees possible
Annual profit share possible
Events for employees
Coaching
Flexitime possible
Hybrid Work possible
Health Benefits
Company Retirement
Mobility offers
Good public transport
Canteen, Café
Inhouse Doctor
Barrier-free workplace
ContactMercedes-Benz AG LogoMercedes-Benz AG
Leibnizstr. 271032 BöblingenDetails to location
Join us