DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
Edrive SiL-Validierungsingenieur
Aufgaben

Titel

Ingenieur für Wechselrichter-SiL-Validierung

Zuständigkeiten

- Validierung der Funktionalitäten auf Systemebene des elektrischen Antriebsstrangs von Interver Functiions (BEV) in einer Software-in-Loop (SiL) Umgebung
- Erstellung von Testspezifikationen, Testskripten, Testausführungen und Testplänen entsprechend den Produkt-, Kunden-, Qualitäts- und gesetzlichen Anforderungen
- Analyse von Simulink-Modellen zum Verständnis der Funktionalitäten
- Bereitstellen von Testergebnissen
- Meldung von Fehlern und Durchführung von Ursachenanalysen
- Analyse von Fahrzeugproblemen im Feld und Bereitstellung von Analysen
- Bei Bedarf Einsatz von Prozessinnovation und Automatisierung
- Anpassen von SiL-Setups an den Testbedarf

Verantwortlichkeiten

- Arbeitet als vollwertiges Teammitglied mit eigenständiger Planungs- und Ausführungsverantwortung
- Wendet sein eigenes Urteilsvermögen an, um selbstständig eine Vorgehensweise zu bestimmen, die dann nach der Überprüfung eigenständig ausgeführt wird
- Schnelle Fehlerbehebung und Unterstützung des Teams bei der Ermittlung der Grundursache
- Konkreter Beitrag zur Innovation (Produkt/Prozess/Geschäft/Papier/Veröffentlichung/Patente)
- Einbringen von Ideen für Prozess-/Effizienzverbesserungen
- Mentoring und Coaching neuer Mitarbeiter
Anforderungsprofil

Qualifikationen

Bezeichnung : Leitender Ingenieur [T8]

Erfahrung : 1 bis 4 Jahre

Art der Beschäftigung : Festanstellung

Ausbildung : UG [B.Tech/B.E.] (ECE,EEE), oder

PG [M.Tech/M.E.] (Mechatronik oder andere Spezialisierung)

Rolle : eDrive Systemvalidierungsingenieur (Automobil)

Projekt : SiL - INV SiL-Validierung

Geschäftseinheit : Mercedes Benz Cars Elektrischer Antriebsstrang

Technische Kenntnisse

- Erfahrung in
a) Validierung von Funktionen des elektrischen Antriebsstrangs in SiL
b) Entwicklung von Testspezifikationen, Testskripting, Testdurchführung, Testberichterstattung und Defektmanagement
c) Funktionales Verständnis von Automobilsystemen und -technologien
d) Automatisierung mit Python/Matlab
e) Verständnis von Simulink-Modellen und Fehlersuche

- Kenntnisse über
a) Protokolle: CAN/ Ethernet/ LIN/ UDS/Flexray
b) Themen : Elektrofahrzeug, elektrischer Antriebsstrang, SiL, JENKINS, Energiemanagementsystem, Thermomanagementsystem, Traktionsmanagementsystem, Lademanagementsystem, Diagnosefunktionen, Batteriemanagementsystem, ESP usw.
c) Fahrzeugkomponenten: Getriebe, elektrisches Antriebssystem, Batterie, Wechselrichter, Ladegeräte, HV-Komponenten usw.

Gut zu wissen

a) Vorherige Erfahrung in der SiL-Validierung von elektrischen Antriebssystemen

b) Deutsche Sprachkenntnisse

Werkzeuge

- Anforderungsmanagement: DOORS, DNG,PREEvision

- Testwerkzeuge: Vector CANoe, Silver, Testweaver, ECU-TEST, Provetech

- Konfigurationsmanagement: Git, SVN

- Defektmanagement und Dokumentation: JIRA, Confluence

- Messkalibrierungsdiagnose (MCD) : CANAPE/CANOE/Canalyzer/Candela Studio/INCA/CANOE

Programmiersprachen

- Python, Matlab, VB

Benefits
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Mit­arbeiter­handy möglich
Essens­zulagen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Hybrides Arbeiten möglich
Mobilitäts­angebote
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Kantine
Betriebs­arzt
Barriere­frei­heit
Gute An­bindung
Park­platz
Kinder­betreuung
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
KontaktMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Plot No. 5-P, EPIP 1st Phase560 066 BangaloreDetails zum Standort
Join us