DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
E4 Leiter*in "Scene Reasoning & Prediction"
Aufgaben

Die Mercedes-Benz Group AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium- und Luxus-Pkw und Vans. Die Mercedes-Benz Mobility AG bietet Finanzierung, Leasing, Fahrzeugabos und –miete, Flottenmanagement, digitale Services rund um Laden und Bezahlen, die Vermittlung von Versicherungen sowie innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

Teil von Mercedes-Benz zu werden bedeutet den Aufgabenbereich zu finden, in dem Du Deine Talente individuell entfalten kannst. Es bedeutet in einem globalen Automobilunternehmen, das das Ziel hat die begehrenswertesten Autos der Welt zu bauen, sein Bestes zu geben. Dabei wirst Du von visionären Kolleginnen und Kollegen unterstützt, die ihren Pioniergeist teilen. Together for excellence.

In unserer Abteilung arbeiten wir an aktuellen und künftigen Fahrerassistenz- und Fahrzeugautomatisierungssystemen für alle Mercedes-Benz Baureihen als Teil des Mercedes-Benz Operating Systems. Wir entwickeln Software für begeisternde Produkte mit hoher Qualität und Performance und bringen diese auf den Markt, um unseren Kunden auch in Zukunft ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.

Innerhalb des Kompetenzfeldes "Scene Reasoning & Prediction" sind wir verantwortlich für die Entwicklung und Absicherung von Software-Funktionsbausteinen zur generischen Situationsbeschreibung und Vorhersage der Verkehrssituation. Wir generieren mehrere Verhaltenshypothesen der Verkehrsteilnehmer und bewerten diese hinsichtlich ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit. Die Verkehrssituation wird durch regelbasierte Algorithmen und Methoden des Maschinellen Lernens analysiert und prädiziert.

Unsere Lösungen sind skalierbar und höchst zuverlässig. Wir kümmern uns um die Spezifikation, Projektierung, Implementierung, Prototypen- und Validierungsphasen sowie die Serienabsicherung und prozessgerechte Dokumentation. Dabei behalten wir stets den Überblick über das Projektmanagement, die Terminverfolgung und die Abstimmung mit Entwicklungspartnern.

Deine Aufgaben

  • Leitung und Weiterentwicklung eines erfahrenen interdisziplinären agilen Software-Entwicklungsteams auf Grundlage der Unternehmenswerte und Prinzipien aus L2X (Leadership to Excellence)
  • Integration und Koordination von Mitarbeitern anderer Bereiche und von Projektpartnern, mit denen wir in den einzelnen Projekten tätig sind
  • Inhaltliche Ausgestaltung und Übernahme der Systemverantwortung der „Scene Reasoning & Prediction“ Komponente, inklusive der Integration der von Deinem Team entwickelten ML-Modelle (Machine Learning) und Algorithmen in das Gesamtsystem entlang der Wirkketten
  • Sicherstellung der Zukunftsfähigkeit der im Verantwortungsbereich liegenden Software-Komponenten und deren zugrundeliegenden Konzepte; insbesondere auch im Hinblick das Themenfeld technologisch in Richtung ML voranzutreiben
  • Koordination einer Domänen-übergreifenden Zusammenarbeit als Kompetenzcluster zur gemeinsamen Weiterentwicklung der zugrundeliegenden Konzepte und Umsetzungen
Qualifikationen

Idealerweise bringst Du Folgendes mit:

  • Master-Abschluss (wünschenswert: Promotion) in Informatik / Robotics, Regelungstechnik, Technische Kybernetik oder vergleichbar
  • Mehrjährige Erfahrung in einer fachlichen oder disziplinarischen Leitungsfunktion
  • Kenntnisse in der Anwendung von Führungsinstrumenten
  • Fundiertes Wissen und nachgewiesene Erfahrung in der Softwareentwicklung von Algorithmen im Bereich der ADAS/AD oder Robotik. Idealerweise mit Schwerpunkt ein einem der folgenden Bereichen:
    • Situationsbewertung im Kontext von Fahrerassistenzsystemen,
    • Modelbasierte oder datengetriebene Erstellung von Bewegungsvorhersagen / Trajektorien-Prädiktion
    • interaktive Situations- und/oder Verhaltensvorhersage.
    • Fusionskonzepte und/oder Tracking Algorithmen
  • Erfahrung in der Gestaltung und Implementierung komplexer Softwaremodule einschließlich der notwendigen Prozesse um ISO26262, ISO21448, A-SPICE, usw.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Persönliche Kompetenzen…

  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Intrinsische Motivation und Selbstorganisation
  • Resilienz und Problemlösungsfähigkeiten
  • Ausgeprägtes Systemverständnis für Assistenz- und Fahrzeugautomatisierungssysteme
  • Leidenschaft für Software, Fahrzeugtechnik und Mechatronik
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit in einem globalen multikulturellen Umfeld
  • Interesse an internationaler Zusammenarbeit

Für Deine Planung möchten wir Dir den Ablauf transparent machen:

Die Bewerbungsphase läuft ca. 4 Wochen, das heißt bis Ende April 2024. Anschließend finden die Auswahlgespräche statt, so dass bis März 2024 eine Entscheidung für die Stellenbesetzung erfolgt. Eine Einstellung kann somit frühestens zum Juni 2024 erfolgen.

Zusätzliche Informationen:

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) und markiere im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung".

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du Dich unter SBV-Sindelfingen@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services per Mail an myhrservice@mercedes-benz.com oder per Telefon: 0711/17-99000 (Montag bis Freitag zwischen 10-12 Uhr und 13-15 Uhr).  

Benefits
Essens­zulagen
Mit­arbeiter­handy möglich
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Hybrides Arbeiten möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Mobilitäts­angebote
Gute An­bindung
Kantine, Café
Betriebs­arzt
Barriere­frei­heit
KontaktMercedes-Benz AG LogoMercedes-Benz AG
Kolumbusstr. 19+2171063 SindelfingenDetails zum Standort
Join us