DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
CAE - Insassen- und Innenraumsicherheit
Aufgaben

Qualifikationsanforderungen:

Ø Kenntnisse über Türverkleidungssysteme / Innenausstattung

Ø Kenntnisse über Kunststoffe

Ø Gute Kommunikationsfähigkeiten

CAE-Erfahrung

Ø Erfahrung in der Finite-Elemente-Modellierung von Kunststoffteilen im Innenraum

Ø Gute Produktkenntnisse und Integration auf Fahrzeug-/Systemebene

Ø Erfahrung mit funktionalen Türverkleidungen und Seitenaufprallverhalten

Ø Gute Kenntnisse in LS-Dyna, ANSA/HyperMesh, Primer, Animator sollten vorhanden sein

Ø Kenntnisse im Post-Processing und in der Analyse von Ergebnissen

Ø Kenntnisse über Rückhaltesysteme (vorzugsweise Seitenairbags und Sicherheitsgurte) für die Sicherheit bei Seiten- und Frontalaufprall

Ø Kenntnisse der NCAP-Protokolle für Frontal- und Seitenaufprall

Ø Erfahrung in der Teilmontage und Gesamtfahrzeugintegration

Ø Erfahrung in der Prüfung der Hardware von Türverkleidungen

Ø Gutes Verständnis des Polymer-Materialverhaltens, verschiedener Materialmodelle von LS-Dyna, Herstellungsprozess und Designeinschränkungen

Ø Erfahrung in der Designoptimierung und Kenntnisse in der Kunststoffherstellung

Ø Bewertung verschiedener Konzepte und Methodenentwicklungen für Front-/Seitencrash-Simulationen

Ø Verschieben der digitalen Grenzen für die Zukunftsfähigkeit: Kontinuierliche Überwachung und Verbesserung der aktuellen Simulation und Entwicklung neuer Methoden zur Reduzierung des Testaufwands

Ø Erfahrung in der Zusammenarbeit mit interkulturellen Teams auf der ganzen Welt

Ø Verfolgung der Teamstrategie in Verbindung mit der Unternehmensstrategie

Ø Bewertung verschiedener Konzepte und Methodenentwicklungen für Front-/Seitencrash-Simulationen

Ø Technische Anleitung der Teammitglieder und Unterstützung der Aktivitäten

CAD : Datenmanagement (Zusätzlicher Vorteil)

Unterstützung von CAD in Bezug auf Design und Herstellbarkeit für Konzeptdesign und Designänderungen

Qualifikationen

Qualifikationsanforderungen:

Ø Kenntnisse über Türverkleidungssysteme / Innenausstattung

Ø Kenntnisse über Kunststoffe

Ø Gute Kommunikationsfähigkeiten

CAE-Erfahrung

Ø Erfahrung in der Finite-Elemente-Modellierung von Kunststoffteilen im Innenraum

Ø Gute Produktkenntnisse und Integration auf Fahrzeug-/Systemebene

Ø Erfahrung mit funktionalen Türverkleidungen und Seitenaufprallverhalten

Ø Gute Kenntnisse in LS-Dyna, ANSA/HyperMesh, Primer, Animator sollten vorhanden sein

Ø Kenntnisse im Post-Processing und in der Analyse von Ergebnissen

Ø Kenntnisse über Rückhaltesysteme (vorzugsweise Seitenairbags und Sicherheitsgurte) für die Sicherheit bei Seiten- und Frontalaufprall

Ø Kenntnisse der NCAP-Protokolle für Frontal- und Seitenaufprall

Ø Erfahrung in der Teilmontage und Gesamtfahrzeugintegration

Ø Erfahrung in der Prüfung der Hardware von Türverkleidungen

Ø Gutes Verständnis des Polymer-Materialverhaltens, verschiedener Materialmodelle von LS-Dyna, Herstellungsprozess und Designeinschränkungen

Ø Erfahrung in der Designoptimierung und Kenntnisse in der Kunststoffherstellung

Ø Bewertung verschiedener Konzepte und Methodenentwicklungen für Front-/Seitencrash-Simulationen

Ø Verschieben der digitalen Grenzen für die Zukunftsfähigkeit: Kontinuierliche Überwachung und Verbesserung der aktuellen Simulation und Entwicklung neuer Methoden zur Reduzierung des Testaufwands

Ø Erfahrung in der Zusammenarbeit mit interkulturellen Teams auf der ganzen Welt

Ø Verfolgung der Teamstrategie in Verbindung mit der Unternehmensstrategie

Ø Bewertung verschiedener Konzepte und Methodenentwicklungen für Front-/Seitencrash-Simulationen

Ø Technische Anleitung der Teammitglieder und Unterstützung der Aktivitäten

CAD : Datenmanagement (Zusätzlicher Vorteil)

Unterstützung von CAD in Bezug auf Design und Herstellbarkeit für Konzeptdesign und Designänderungen

Benefits
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Mit­arbeiter­handy möglich
Essens­zulagen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Hybrides Arbeiten möglich
Firmen­wagen möglich
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Kantine
Betriebs­arzt
Barriere­frei­heit
Gute An­bindung
Park­platz
Kinder­betreuung
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
KontaktMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Plot No. 5-P, EPIP 1st Phase560 066 BangaloreDetails zum Standort
Join us