DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
Automatisiertes Parken Funktionsinhaber
Aufgaben

Job Level : Hauptingenieur

Stellenbeschreibung:
Mercedes-Benz Forschung und Entwicklung, Indien sucht Problemlöser mit einem starken technischen Hintergrund in den Bereichen Kamera, Radar, Einparkhilfe und Fahrerassistenzsysteme
Das Mercedes-Benz Parkassistenzsystem unterstützt den Fahrer umfassend bei der Suche nach einer Parklücke und kann das Fahrzeug in Parallel- und Längsparklücken hinein- und heraussteuern. Die Rückfahrkamera und der Aktive Park-Assistent PARKTRONIC helfen, das Risiko von Kollisionen mit Hindernissen an der Front, der Seite und am Heck des Fahrzeugs zu reduzieren. Der Park-Pilot erkennt Parallel- und Längsparklücken für Fahrer und Beifahrer, assistiert und ermöglicht das automatische Einparken mit automatischen Lenk- und Bremseingriffen.

Hauptverantwortlichkeiten:

  • Verantwortlich für die Bereitstellung von Kundenfunktionen für die aktuelle Generation von Parksystemen
  • Planung
    • Definieren und Verwalten der Anforderungen an die Produktkomponenten
    • Definition und Verantwortung für den Umfang der Software-Releases
    • Miterstellung oder Überprüfung von funktionalen Anforderungen und technischen Lösungen
  • Nachverfolgung
    • Planung und Verfolgung der vom Team erbrachten Leistungen
    • Aufrechterhaltung sauberer Artefakte für Produktanforderungen, Fehlerstatus und Teststatus in Abstimmung mit dem Team
    • Zusammenarbeit mit dem Systemlieferanten zur Erfüllung der funktionalen Anforderungen für die Releases
    • Sicherstellung von System-/Fahrzeug-/HiL-Tests zur Validierung des Systems
    • Sicherstellung der Konformität des technischen Inhalts mit den Marktvorschriften
  • Dokumentation und Lieferung des Releaseumfangs für verschiedene Fahrzeugmodellreihen
  • Entscheidungsfindung
    • Leitung und Lenkung technischer Entscheidungen über Produktfreigaben mit dem Team und anderen Projektbeteiligten auf der Grundlage von Qualitäts-, Kosten-, Zeit- und Risikoparametern
    • Proaktive Initiierung von/ Teilnahme an Task Forces zur Lösung von Release-Blockern
    • Leitung und Vertretung in verschiedenen Ausschüssen für Abstimmungen oder Entscheidungsbesprechungen innerhalb des Projektteams, des Senior Managements oder externer Teams mit den Fahrzeuglinienprogrammen
  • Innovation
    • Entwickeln und verbessern Sie Funktionen von Parksystemen, um das beste Kundenerlebnis zu bieten
    • Durchführung und Demonstration von Proof-of-Concept-Projekten innerhalb des Teams
    • Innovative Methoden, um Tests vom Fahrzeug auf den Prüfstand zu bringen
  • Funktionsübergreifend
    • Unterstützung der Abteilungsinitiativen durch die Leitung identifizierter funktionsübergreifender Aktivitäten
Qualifikationen

Grundlegende Qualifikation:

  • Bachelor-Abschluss in Elektronik und Kommunikation/Elektrik und Elektronik/Informatik
  • 11-14 Jahre einschlägige Erfahrung im Automobilbereich

Schlüsselqualifikationen und Erfahrungen:

  • Erfahrung in der technischen Leitung eines Teams von 10+ Mitgliedern
  • Starke technische Grundlagen
  • Erfahrung auf Expertenebene mit eingebetteten Systemen im Automobilbereich
  • Frühere Erfahrungen bei einem Automobil-OEM oder -Zulieferer als SW-Entwickler/Integrator/Systemingenieur/SW-Projektmanager/Kundenprojektmanager - verantwortlich für ein komplettes Produkt, Fahrzeugfunktionen oder untere Schichten der Software
  • Mittlere Erfahrung mit fahrzeuginternen Messsystemen und Flashing-Tools, Arbeitskenntnisse über FLEXRAY/CAN/Ethernet-Protokolle
  • Arbeitskenntnisse in den Bereichen Fahrzeug-/HiL-Validierung, Anforderungserhebung, eingebettete Software oder Systemdebugging mit Vector oder ähnlichen Tools
  • Arbeitskenntnisse über Tools für das Mängel- und Anforderungsmanagement
  • Erfahrung in einem der folgenden Bereiche - Parkassistenzsysteme, Ultraschallsensoren, kamera-/radargestützte Assistenzsysteme oder andere sicherheitskritische Systeme

Soft Skills & andere Anforderungen

  • Selbstorganisiert, agil und mit einer "Make-it-Happen"-Einstellung
  • Fähigkeit, mit minimaler Überwachung unter unklaren Bedingungen zu arbeiten
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten. Bequemes Repräsentieren des Teams in Foren für leitende Angestellte mit Teilnehmern auf VP- bis Vorstandsebene.
  • Starke Fähigkeiten im Umgang mit Stakeholdern und die Fähigkeit, als Teamplayer in einer Matrixorganisation mit flachen Berichtsstrukturen zu arbeiten
  • Kenntnisse im Führen von Fahrzeugen sind obligatorisch
  • Flexibilität bei internationalen Reisen für einen Zeitraum von 3 Monaten oder länger.

Zusätzliche Qualifikationen:

  • Aktueller Arbeitsbereich - Fahrer-/Parkassistenzsysteme
  • Kenntnisse der Normen für funktionale Sicherheit ISO26262, ASPICE
  • Zertifizierungen wie PMP oder ähnlich
  • Interesse und Bewusstsein für die neuesten Trends in der ADAS-Branche
Benefits
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Mit­arbeiter­handy möglich
Essens­zulagen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Hybrides Arbeiten möglich
Mobilitäts­angebote
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Gute An­bindung
Kantine
Betriebs­arzt
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
Barriere­frei­heit
KontaktMercedes-Benz Research and Development India Private Limited LogoMercedes-Benz Research and Development India Private Limited
Brigade Tech Gardens, Katha No. 119560037 BengaluruDetails zum Standort
Join us