DE EN Anbieter/Datenschutz
UnternehmenInnovationVerantwortungKarriereInvestorenPresseProdukte
KarriereJobsuche
Abschlussarbeit mit Blick auf Daten-Produkte und Services und deren Metriken unter Lean Portfolio Management Aspekten ab Mai/Juni 2024
Aufgaben

Wir bringen Mercedes-Benz Cars auf die Straße - mit Begeisterung und Herzblut! Mercedes-Benz Cars Marketing & Sales (MS) umfasst die Funktionen Sales, After-Sales, Marketing und Produktmanagement von Mercedes-Benz Cars und kümmert sich um die Entwicklung der weltweiten Vertriebsorganisation. 

Unser Ziel ist die erfolgreiche und zukunftsfähige Gestaltung des weltweiten Vertriebs von Mercedes-Benz Cars, höchste Kundenzufriedenheit sowie der stetige Ausbau des Erfolgs unserer Marken. Unsere Branche befindet sich in einem grundlegenden Wandel, angetrieben durch neue Technologien, Bestrebungen in puncto Decarbonisierung, und nicht zuletzt durch die sich ändernden Kundenwünsche. Mit "EV only" und unserer Ambition 2039 haben wir uns ein ehrgeiziges Ziel gesetzt, um all diesen Herausforderungen zu begegnen. Wir haben eine hervorragende Palette an Fahrzeugen. Die Herausforderung, vor der wir stehen ist, dass Fahrzeuge nicht nur durch beste Hardware, sondern auch durch einzigartige digitale Services überzeugen müssen. Um da Vorreiter zu bleiben, uns im digitalen Wettbewerb zu behaupten und unsere wirtschaftliche Position zu stärken, müssen wir die Prozesse unseres Unternehmens entlang der gesamten Wertschöpfungskette auf den Prüfstand stellen. 

Das Ganze nennen wir: "Enterprise Transformation - 100% digital". Wir digitalisieren nach konkreten Handlungsfeldern. Gemeinsam haben wir vier Schlüsselfelder definiert, in denen wir konkrete Vorteile für unsere Kunden generieren und einen strategischen Wettbewerbsvorteil erzielen können. Wir nennen diese Felder "Game Changer". MB.CO (Mercedes-Benz Customer Operations) ist einer von vier "Game Changern". 

Wenn Du die digitale Zukunft von Mercedes-Benz mitgestalten möchtest, bist Du hier genau richtig. 

Das erwartet Dich: 

Im Rahmen dieser Aufgabe werden digitale Produkte und Services unter Berücksichtigung von Messgrößen wie Key Performance Indicators (KPIs) und Objectives and Key Results (OKRs) untersucht und analysiert. Dies beinhaltet eine umfassende Literaturstudie, die sich mit den Bereichen Lean Portfolio Management, KPIs und Datenprodukten befasst. Die Literaturstudie wird dazu dienen, bestehende Forschungsergebnisse, Modelle und Methoden zu erfassen, die einen Einblick in die effektive Nutzung von KPIs und OKRs zur Unterstützung digitaler Produkte und Services bieten.

Im Zentrum der Analyse steht die Triangulation verschiedener Erkenntnisse aus der Literatur, um ein ganzheitliches Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Lean Portfolio Management, KPIs und Datenprodukten zu gewinnen. Dabei wird besonders auf die Wechselwirkungen und Synergien zwischen diesen Faktoren eingegangen, um potenzielle Einflüsse auf die Performance digitaler Produkte und Services zu identifizieren.

Die Aufgabe beinhaltet ebenfalls eine qualitative Studie, die in direktem Kontakt mit relevanten Stakeholdern und Experten durchgeführt wird. Diese qualitative Untersuchung ermöglicht es, tiefergehende Einblicke in die praktische Anwendung von KPIs und OKRs bei der Entwicklung und Verwaltung digitaler Produkte zu gewinnen. Hierbei werden Interviews, Workshops oder Fokusgruppen genutzt, um Erfahrungen, Best Practices und Herausforderungen aus erster Hand zu erfassen.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit zur Durchführung eines quantitativen Teils der Studie, um die Ergebnisse der qualitativen Analyse zu quantifizieren und statistisch zu validieren. Dies könnte beispielsweise die Auswertung von Umfragen oder die Analyse großer Datenmengen umfassen, um Trends und Muster im Zusammenhang mit KPIs und OKRs zu identifizieren.

Das übergeordnete Ziel dieser Aufgabe ist es, eine richtungsweisende Empfehlung zu entwickeln, die – auch vor dem Top-Management - in Form einer Beratung präsentiert werden kann. Diese Empfehlung soll auf fundierten Erkenntnissen aus der Literaturstudie und der empirischen Untersuchung basieren und konkrete Handlungsempfehlungen für die effektive Nutzung von KPIs und OKRs zur Unterstützung digitaler Produkte und Services liefern. Die Empfehlung soll strategische Entscheidungsträger dazu befähigen, informierte Entscheidungen zu treffen und die Leistungsfähigkeit digitaler Produkte und Services gezielt zu verbessern.

Deine Aufgaben: 

Ausarbeitung der Bachelor- oder Masterarbeit bei Mercedes-Benz mit folgender wissenschaftlichen Frage:

•        Wie werden digitale Produkte und Services durch Messgrößen wie KPIs und OKRs unterstützt?

Es umfasst eine Literaturstudie zirkulierend um die Faktoren Lean Portfolio Management, KPIs und Daten-Produkt als Triangulation inklusive einer qualitativen Studie mit der Möglichkeit für einen quantitativen Teil. Ziel ist es eine Richtungsweisende Empfehlung zu geben in Form von einer Beratung das auch vor dem Top-Management präsentiert werden kann.

Eigenständige Arbeit an der Bachelor- oder Master-Arbeit mit einem promovierten Mentee im aktiven und engen Sparring.

Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Dir und uns.

Qualifikationen
  • Studiengang im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Digitalisierung oder ein vergleichbarer Studiengang 
  • Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Strukturierte Aufbereitung komplexer Zusammenhänge (z. B. inhaltliche Analysen) 
  • Engagement & Teamfähigkeit 
  • Analytische Denkweise und strategische Arbeitsweise 
  • Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit 
  • Ausgeprägtes Prozessverständnis und starke konzeptionelle Skills 
  • Flexibilität und Offenheit gegenüber neuen Themen und Aufgabenbereichen 
  • Hoher Gestaltungsdrang und kreative Problemlösungskompetenz 
  • Spaß an cross-funktionaler Projektarbeit 
  • Veränderungsbereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung im digitalen Umfeld 
  • Sicherer Umgang mit MS-Office ist von Vorteil 
  • Erste Erfahrung im agilen Projektmanagement (z.B. Scrum, SAFe) und dabei eingesetzten Tools (z. B. Azure DevOps, Jira) sind von Vorteil 

Und das Wichtigste: Du hast wirklich große Lust auf die Aufgabe und freust dich darauf, neue Wege zu gehen und an diesen zu wachsen! 

Zusätzliche Informationen:

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktuellen Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) bei und markiere im Online-Formular Deine Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung".

Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien findest Du "hier".

Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen kannst Du Dich unter SBV-Zentrale@mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. 

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services per Mail an myhrservice@mercedes-benz.com oder per Telefon: 0711/17-99000 (Montag bis Freitag zwischen 10-12 Uhr und 13-15 Uhr).

Benefits
Essens­zulagen
Mit­arbeiter­handy möglich
Mit­arbeiter­rabatte möglich
Mit­arbeiter­beteili­gung möglich
Mit­arbeiter Events
Coaching
Flexible Arbeits­zeit möglich
Hybrides Arbeiten möglich
Gesund­heits­maß­nahmen
Betrieb­liche Alters­ver­sorgung
Mobilitäts­angebote
KontaktMercedes-Benz AG LogoMercedes-Benz AG
Schockenriedstraße 2470565 StuttgartDetails zum Standort
Join us