Sachbearbeiter Gesundheitsmanagement der Daimler BKK (w/m/d)

Die Mercedes-Benz Group AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG und den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans gehört der Fahrzeughersteller zu den größten und erfolgreichsten Anbietern von Premium-Pkw.

Als rein betriebsbezogene Krankenkasse richten wir uns auf unsere Trägerunternehmen und seine Beschäftigten aus. Wir leisten den entscheidenden Beitrag, unseren Kunden zu helfen, gesund zu sein. Danach streben wir. In jedem Kundenkontakt tun wir alles dafür, das uneingeschränkte Vertrauen unserer Kunden zu genießen. Voraussetzung dafür: begeisterte Kunden. Kundenbegeisterung erreichen wir durch einen individuellen, empathischen Service, der den Kunden in den Mittelpunkt stellt und durch die Einsteuerung in erstklassige Versorgungsangebote. In einer zunehmend digitalen Welt versteht es sich dabei für uns von selbst, die Chancen der Transformation im Interesse von Kunden und Mitarbeitenden zu nutzen. Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen uns dabei!

Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu:

  • Analyse, Konzeption, Umsetzung und Evaluation standortübergreifender Strategien innerhalb der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie der betriebsnahen Versorgungsangebote der BKK
  • Konzeption, Umsetzung und strategische Weiterentwicklung des BGF Bonusmodells in den Betrieben der Mercedes Benz Car Group, Daimler Truck AG und den Satzungsbetrieben der BKK
  • Ganzheitliche Entwicklung von Konzepten der Prävention/Gesundheitsförderung in betrieblichen und sonstigen Lebenswelten unter Beachtung der gesetzlichen Rahmenbedingungen.
  • Evaluationen zu Projekten und Prozessen durchführen und Ergebnisse strategiekonform anpassen bzw. Änderungen in der gesamtstrategischen Ausrichtung vorschlagen
  • Projektleitung und Mitarbeit in bereichsübergreifenden Projekten und Arbeitsgruppen (intern/extern)
  • Abstimmung mit übergeordneten Institutionen (z. B. BKK-Landesverbänden, Aufsichtsbehörden) und Projektleitung und Mitarbeit in Arbeitsgruppen auf Verbandsebene bzw. mit kooperierenden Krankenkassen und Institutionen
  • Kooperation mit internen und externen Geschäftspartnern betreiben, geeignete Kooperationspartner auswählen, Vertragsverhandlungen führen, Vertragsabschlüsse vorbereiten und Kontakte pflegen
  • Zentrale Akquisekonzepte der BKK adaptieren, (weiter-)entwickeln, deren Umsetzung unterstützen sowie Kommunikations- und ggf. interne Schulungskonzepte erstellen
  • Kontinuierlicher Austausch/Schnittstelle zum Konzern mit den Fachbereichen (GM-Beratungsprozess, neue Projekte, Analysen, Weiterentwicklung, Arbeitsgruppen)
  • BKK-Kundencenter bei der konzernweiten Umsetzung neuer Geschäftsprozesse qualifizieren und beratend begleiten

Idealerweise bringen Sie diese Voraussetzungen mit:

  • Sie haben eine branchenspezifische abgeschlossene Hochschulausbildung (Gesundheitswissenschaften etc.)
  • Sie verfügen über Praxis und mehrjährige Berufserfahrung sowie Kenntnisse im Gesundheitsmanagement, idealerweise in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Sie haben ausgeprägte konzeptionelle und strategische Kompetenzen
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Kundenorientierung aus
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit sicherem Auftreten und Überzeugungsfähigkeit
  • Sie zeigen Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Sie sind Teamplayer mit Blick auf das Große und Ganze


Für Ihre Planung möchten wir Ihnen den Ablauf transparent machen:
Die Bewerbungsphase läuft ca. 6 Wochen, das heißt bis Oktober 2022. Anschließend finden im November die Auswahlgespräche statt, sodass bis Ende November eine Entscheidung für den passenden Kandidaten erfolgt. Eine Einstellung kann somit frühestens zum Dezember 2022 erfolgen.

Zusätzliche Informationen:

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) sowie im Online-Formular Ihre Bewerbungsunterlagen als "relevant für diese Bewerbung" zu markieren.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@ mercedes-benz.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Fachliche Fragen bitte direkt an Birgit.Reinstorf@daimler-bkk.com oder telefonisch unter: Tel: + 49 176 3093 1997.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@mercedes-benz.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.